Galaxy in Turmoil - Neues Gameplay zur ehemaligen Fan-Fortsetzung von Star Wars: Battlefront

Aus den Überbleibseln von Star Wars: Battlefront 3 entwickeln Fans seit mehreren Jahren eine Fortsetzung im Geiste. Vor Kurzem erschien neues Gameplay.

von Martin Dietrich,
09.07.2018 13:16 Uhr

Neue Szenen aus der Pre-Alpha von Galaxy in Turmoil sind vor wenigen Tagen auf Youtube veröffentlicht worden. Eigentlich war das Fan-Projekt als Wiederbelebung des eingestellten Star Wars: Battlefront 3 von Free Radical Design gedacht gewesen.

Mithilfe eines geleakten Alpha-Builds kreierte eine Fan-Gruppierung den Shooter mit neuer Engine von Grund auf neu und orientierte sich an der ursprünglichen Version vor dem Reboot von Dice. Aufgrund der fehlenden Lizenz mussten sich die Rechteinhaber Disney und Electronic Arts aber 2016 einem geplanten Steam-Release in den Weg stellen.

Das Indie-Team ließ jedoch nicht locker und versprach eine erneute Veröffentlichung, diesmal ohne Star-Wars-Gewand. Gesagt, getan: Die Macher entfernten jegliche Hinweise auf das Weltraum-Märchen und führten die Entwicklung fort.

Galaxy in Turmoil möchte das alte Battlefront-Gefühl zelebrieren.Galaxy in Turmoil möchte das alte Battlefront-Gefühl zelebrieren.

Plus-Report zu Vaporware: Star Wars Battlefront 3 - Das Verwirrspiel

Reddit-Thread erregt viel Aufmerksamkeit

Nach einer längeren Öffentlichkeitspause meldete sich am vergangenen Wochenende ein Entwickler auf Reddit zu Wort und präsentierte die neuesten Fortschritte. Mit fast 3.000 Kommentaren und über 56.000 Aufrufen kam der kurze Ausschnitt in der Community sehr gut an und das Entwicklerteam bedankte sich daraufhin mit einem Gameplay-Video.

Die Star-Wars-Vergangenheit ist trotz der Anpassungen teilweise noch sichtbar. Anscheinend können wir wie Anakin auf einem Podracer über Planeten cruisen und unsere Gegner verfolgen. Im Multiplayer sollen dem Spieler verschiedene Vehikel zur Verfügung stehen und Kämpfe zu Fuß, in der Luft und im Weltraum ermöglichen. Die Mehrspielergefechte sind dabei auf 32 gegen 32 Spieler ausgelegt. Eine vollständige Solo-Kampagne ist ebenfalls geplant.

Galaxy in Turmoil soll als Free2Play-Titel völlig kostenlos spielbar sein. 2016 hieß es noch, dass in absehbarer Zeit eine Demo erscheinen soll. Daraus wurde jedoch nichts. Auf Steam ist der Vermerk »Demo: Coming Soon« allerdings noch nicht entfernt worden.

Quellen: Steam, Reddit

Star Wars: Battlefront 2 - The Han Solo Season im Trailer 1:21 Star Wars: Battlefront 2 - The Han Solo Season im Trailer


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen