Wo greift der Nachtkönig wirklich an? - Fan-Theorie zu Game of Thrones sagt Überraschung voraus

Eine Fan-Theorie zu Game of Thrones prophezeit, dass der Nachtkönig eine Überraschung im Ärmel hat und ein völlig anderes Ziel anvisiert, als wir erwarten.

von Maurice Weber,
25.04.2019 15:05 Uhr

Der Nachtkönig könnte einen hinterhältigen Plan für Game of Thrones Staffel 8 Folge 3 haben, sagt eine beliebte Fan-Theorie.Der Nachtkönig könnte einen hinterhältigen Plan für Game of Thrones Staffel 8 Folge 3 haben, sagt eine beliebte Fan-Theorie.

In Season 8 von Game of Thrones kommt es endlich zum langerwarteten Showdown gegen den Nachtkönig - aber einige Fans vermuten, dass der ganz anders ablaufen wird als es aktuell den Anschein hat. Ihrer Theorie zufolge führen uns Folge 2 und der Trailer zu Folge 3 auf eine falsche Fährte.

Spoiler-Warnung: Wir gehen in diesem Artikel davon aus, dass ihr Game of Thrones bis zu Episode 2 »Ein Ritter der Sieben Königslande« der Season 8 gesehen habt.

Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zu Episode 3: Die Schlacht gegen den Nachtkönig beginnt 0:31 Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zu Episode 3: Die Schlacht gegen den Nachtkönig beginnt

Warum ein Überraschungsangriff die beste Strategie für den Nachtkönig wäre

Die Charaktere in Game of Thrones gehen eindeutig davon aus, dass der Nachtkönig Winterfell angreifen will. Aber was, wenn er stattdessen auf seinem Drachen nach Königsmund fliegt? Das würde alle Pläne der Verteidiger zunichte machen: In Winterfell hängt der Plan von Bran, Jon und Dany komplett davon ab, den Nachtkönig selbst auszuschalten und damit seine Armee zu brechen. Cersei in Königsmund geht dagegen davon aus, dass sie noch nichts zu befürchten hat, weil die Toten und die Armee von Jon Schnee und Daenerys Targaryen sich erst gegenseitig dezimieren.

Wenn der Nachtkönig sich in Winterfell allerdings gar nicht zeigt, könnte seine untote Armee die Verteidiger einfach überrennen und er selbst setzt sich keiner Gefahr aus. Sowohl Danys beide Drachen Drogon und Rhaegal als auch die Waffen aus valyrischem Stahl und Drachenglas, die ihm gefährlich werden können, befinden sich alle in Winterfell.

Bran will im Götterhain den Lockvogel für den Nachtkönig spielen und ihn so aus der Reserve locken.Bran will im Götterhain den Lockvogel für den Nachtkönig spielen und ihn so aus der Reserve locken.

Cersei hat zwar eine eigene Armee, eine Flotte und sogar eine Balliste, die erwiesenermaßen einen Drachen verletzen kann - aber wenn der untote Drache ebenfalls nur gegen Drachenglas und valyrischen Stahl verwundbar ist, wäre sie gegen ihn wehrlos. Die Mauern von Königsmund dürften sie ebenfalls nicht vor einem Feind schützen, der bereits die viel mächtigere Mauer im Norden durchbrechen konnte.

Und selbst wenn Jon und Dany dann in Winterfell triumphieren, sähen sie sich plötzlich einer überraschenden neuen Armee der Toten aus dem Süden gegenüber - der Bevölkerung von Königsmund und der zombifizierten Goldenen Kompanie.

Was Game of Thrones so faszinierend macht (Plus-Podcast)

Brans und Danys Visionen unterstützen die Theorie

Was diese Fan-Theorie besonders glaubwürdig macht, ist wie gut sie zu den Visionen gleich zwei unterschiedlicher Charaktere passt. Wie Reddit-Nutzer qp0n schreibt, haben sowohl Daenerys als auch Bran bereits mögliche Blicke in die Zukunft erhascht, die einen Nachtkönig-Angriff auf Königsmund wahrscheinlich wirken lassen:

  • Ein verschneiter und zerstörter Thronsaal erschien in Daenerys' Vision, als sie in Staffel 2 durch das Haus der Unsterblichen in Qarth schritt. Der Schnee könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Nachtkönig für die Zerstörung verantwortlich ist.
  • Ein Drachenschatten über Königsmund ist in Brans Vision in Staffel 4 zu sehen. Damals schien eindeutig, dass dies auf Danys bevorstehende Invasion hindeutet - aber inzwischen hat ja auch der Nachtkönig einen Drachen! Auch Bran sah außerdem einen zerstörten Thronsaal.

Was meint ihr? Klingt die Theorie für euch plausibel oder glaubt ihr, der Nachtkönig wird seine Armee in Winterfell doch persönlich anführen? Verratet uns eure Theorien für die nächste Folge in den Kommentaren! Oder frischt eure Erinnerung nochmal mit unserem Recap zu Folge 2 auf.

Vielleicht wird Cersei Lennister (Lena Headey) bald vom Nachtkönig vom Eisernen Thron geschubst.Vielleicht wird Cersei Lennister (Lena Headey) bald vom Nachtkönig vom Eisernen Thron geschubst.


Kommentare(93)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen