Gerüchte um Microsoft - Forza Horizon 4 in Japan, Fable kehrt zurück und ein Mech-Spiel sei in Entwicklung

Ein Resetera-User hat angeblich einige Informationen zu Microsoft-Marken wie Forza Horizon 4, Halo und Fable entdeckt.

von Stefan Köhler,
04.01.2018 18:05 Uhr

Wo geht es nach Forza Horizon 3 hin? Angeblich nach Japan, wenn man den neuesten Gerüchten Glauben schenkt.Wo geht es nach Forza Horizon 3 hin? Angeblich nach Japan, wenn man den neuesten Gerüchten Glauben schenkt.

Mit einem umfangreichen, angeblichen Leak hat ein User des einflussreichen Gaming-Forums Resetera auf sich aufmerksam gemacht. Dabei geht es um mögliche Projekte von Microsoft für PC und Xbox.

Der wohl deutsche Nutzer mit dem Namen Klobrille erklärt, dass er seine Informationen beim durchstöbern der Xbox Live API SDK erhalten hat. Dort hat er Datenbank-Einträge entdeckt, die er teilweise entziffern konnte, teilweise für ihn aber auch keinen Sinn ergeben haben. Statt eindeutige Dokumente musste der User also zusammenpuzzeln, was er aus dem Code herauslesen konnte.

Noch ein Wort zur Glaubwürdigkeit der Quelle: Die Informationen lassen sich nicht verifizieren. Klobrille hatte einen solchen Leak aber bereits 2016 aus der Xbox Live API gezogen und auf Reddit veröffentlicht, der sich als richtig herausstellte. Damals gab er unter anderem richtig an, dass Forza Horizon 3 in Australien spielen werde und Microsoft an einem neuen Age of Empires arbeitet.

Zum angeblichen Leak

Der User ließ es sich natürlich nicht nehmen, seine Informationen nicht direkt in klaren Worten zu veröffentlichen. Vielmehr entschloss er sich zur Enthüllung in Form einer rätselhaften Wunschliste:

"Ich würde liebend gerne zu Albion zurückkehren. Der Projektname könnte Wisdom lauten. Ein britisches Studio sollte daran arbeiten."

Gemeint ist Fable. Die Marke hatte Microsoft eigentlich auf Eis gelegt und den ursprünglichen Entwickler Lionhead zusammen mit dem Spiel Fable Legends eingestampft. Aber die Marke könnte für Microsoft schlicht zu wichtig sein, um sie völlig zu Grabe zu tragen, schließlich fehlt dem Publisher derzeit eine First-Party-Rollenspielmarke. Es ist zudem bekannt, dass das britische Studio Electric Square (ein Schwesterteam von Studio Gobo, Entwickler von Disney Infinity) für Microsoft an einem Spiel arbeitet.

"Ich würde liebend gerne wieder mit Frau Dark spielen. The Coalition sollte definitiv helfen, wenn es ein Third-Person-Spiel ist… aber sie sollten es natürlich nicht alleine machen."

Gemeint ist Perfect Dark, eine Spielereihe, von der Spieler lange nichts mehr gehört haben. Rare hatte den ersten Teil für Nintendos N64 entwickelt, der zweite Teil Perfect Dark Zero erschien im Jahr 2005 für die Xbox 360 nach dem Kauf von Rare durch Microsoft. Der letzte Release war eine Neuveröffentlichung von Perfect Dark auf der Xbox 360 im Jahr 2010. Rare und der Gears-of-War-Entwickler The Coalition könnten für ein neues Perfect Dark kollaborieren, wie es der Leak andeutet. The Coalition hatte zuletzt bei der Xbox-Umsetzung von Playerunknown's Battlegrounds geholfen.

"Ich würde liebend gerne die Kampagne von Crackdown 3 im 4-Spieler-Koop spielen."

Der Leaker ist wohl auf eine Information gestoßen, von der er nicht wusste, dass sie bereits bekannt war. Crackdown 3 wird eine Koop-Kampagne bieten, das ist bereits offiziell.

"Ich würde Forza liebend gerne mit der aufgehenden Sonne am Horizont spielen."

Forza Horizon 4 wird wohl in Japan spielen. Das dürfte wohl niemanden überraschen - nach den USA, Südeuropa und Australien ist Japan ein logisches Setting, das sich sicherlich viele Fans vorstellen könnten. Es sollte ebenfalls niemanden überraschen, dass Microsoft das Rennspiel zur E3 2018 für einen Release im Herbst ankündigt. Das würde der bisherigen Release-Strategie der Vorgänger entsprechen, die 2016 und 2014 erschienen.

"Ich würde liebend gerne AoE4 bald spielen … aber es ist wohl noch viel zu früh."

Auch hier ist der User auf eine Information gestoßen, die wir bereits wissen. Age of Empires 4 ist noch sehr früh in der Entwicklung. Zur Enthüllung hatte Microsoft keinerlei vorzeigbares Material.

"Ich würde sehr gerne eine sehr hohe Spielerzahl (Connections per Session) für die größte Xbox-Marke haben."

Kriegt Halo einen noch größeren Warzone-Modus? Battle Royale gar? Und handelt es sich um ein großes Update für Halo 5, oder wird dieser Modus erst in Halo 6 zu sehen sein? Diese Information ist besonders kryptisch.

"Oh und ich glaube, dass Phil Mechs sehr gern hat."

MechAssault? MechCommander? Ein neues MechWarrior 5 kann bei Microsoft nicht in Entwicklung sein, daran arbeitet Piranha Games in Kanada.

"Ich glaube nicht, dass wir etwas von Conker, Banjo oder Crimson Skies in naher Zukunft sehen werden."

Zum Schluss gibt der User Klobrille an, dass er aus seinen Informationen nicht auslesen konnte, was wirklich in Entwicklung ist und was nur als Prototyp geplant wurde und nie das Licht der Welt erblicken wird. Auch wenn der Leaker bereits in der Vergangenheit richtig lag: Die neuen Informationen lassen sich vorerst nicht verifizieren und sind daher mit Vorsicht zu genießen. Zur E3 2018 im Juni wissen wir wohl mehr, wenn Microsoft seine nächsten Projekte enthüllt.

Die Zukunft der Xbox - Und warum es Microsoft nicht um exklusive Spiele geht - GameStar TV PLUS 17:06 Die Zukunft der Xbox - Und warum es Microsoft nicht um exklusive Spiele geht - GameStar TV

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen