Eine Giga-Kartoffel ist die aktuell angesagteste Fracht im American Truck Simulator

Im American Truck Simulator dreht sich aktuell alles um den Idaho-DLC und Kartoffeln. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

von Florian Franck,
20.07.2021 12:23 Uhr

Der Idaho-DLC feiert im American Truck Simulator den ersten Geburtstag auf besondere Art und Weise: Noch bis zum 15. August könnt ihr eine der bekanntesten Kartoffeln quer durch die USA fahren und werdet dafür auch belohnt.

Die »Big Idaho Potato« steht im Mittelpunkt der Aktion: Seit 2012 gibt es in den USA eine 9 Meter lange, 3,5 Meter breite und 4 Tonnen schwere Kartoffelskulptur, die anlässlich des 75-jährigen Bestehens der »Idaho Potato Commission« gebaut wurde. Mit ihr soll das Image der Kartoffelkultur Idahos in die Welt getragen werden. Das reale Vorbild wurde mittlerweile in ein Hotel umgebaut und durch eine neue Kartoffelskulptur ersetzt. Im American Truck Simulator dürft ihr den Koloss nun aber selbst durch die USA chauffieren.

200.000 Ladungen Kartoffeln im World of Trucks Event

Die Entwickler von SCS Software veranstalten regelmäßig Events, in denen die Community gemeinsame Ziele erreichen muss. Aktuell müssen 200.000 Ladungen Kartoffeln transportiert werden, um zwei einzigartige Kabinenaccessoires freizuschalten. Neben dem gemeinsamen Ziel gibt es außerdem individuelle Ziele für jeden Fahrer.

Um die Community-Belohnungen zu erhalten, müsst ihr sechs Ladungen Kartoffeln und die »Big Idaho Potato« aus einer beliebigen Stadt in Idaho transportieren. Mit Abschluss des persönlichen Ziels erhaltet ihr neben einem Achievement in World of Trucks zwei Kabinenaccessoires:

Salamander Magnetsticker Salamander Magnetsticker
Holzschüssel mit Kartoffelchips Holzschüssel mit Kartoffelchips

Ihr erhaltet Kartoffelchips und Sticker für den Abschluss des World of Trucks Events.

Wird das Community-Ziel von 200.000 Ladungen erfüllt, erhaltet ihr außerdem zwei weitere Kabinenaccessoires:

Magnete der Big Idaho Potato Magnete der Big Idaho Potato
Duftbaum im Idaho Nights Design Duftbaum im Idaho Nights Design

Es gibt zwei weitere Kabinenaccessoires als Belohnung.

So nehmt ihr am Event teil: Ihr braucht einen Account bei World of Trucks und verknüpft diesen im Anschluss im American Truck Simulator mit eurem Profil. Danach sind im ATS »Externe Aufträge« und der »Externe Frachtmarkt« sichtbar. Die Kartoffeln findet ihr in beiden Reitern, die »Big Idaho Potato« hingegen nur unter »Externe Aufträge«.

Achtet darauf, dass jeder Auftrag mindestens 100 Meilen (161 Kilometer) lang ist. Ansonsten zählen die absolvierten Aufträge nicht für das Event.

Als kleiner Fun Fact am Rande: Wenn die Big Idaho Potato echt wäre, könnte man aus ihr eine Million Pommes oder 20.000 Portionen Kartoffelpüree herstellen. Dieses Wissen könnt ihr direkt im neuen Konvoi-Modus vom American Truck Simulator einfließen lassen, wenn ihr mit Freunden Kartoffeln durch die USA transportiert.

Was haltet ihr von dem Event und der Big Idaho Potato? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.