Gothic 2 Gold: So startet ihr das Plus-Gratisspiel auch auf aktuellen Systemen

Gothic 2 hat schon einige Jahre auf dem Buckel und lässt sich auf aktuellen Betriebssystemen nicht immer starten. Mit diesen kleinen Tricks könnt ihr das aktuelle Plus-Gratisspiel auch auf eurem neuen Rechner zocken.

von Patrick Edwards,
01.05.2021 10:24 Uhr

Bevor es volles Pfund aus Maul geben kann muss das Spiel erstmal starten. Bevor es volles Pfund aus Maul geben kann muss das Spiel erstmal starten.

Gothic 2 ist einfach legendär, aber wenn ihr in diesem Artikel gelandet seid, habt ihr wahrscheinlich das gleiche Problem wie ich: Das Spiel will nicht starten. Aber keine Sorge, es gibt einige Fixes; die wichtigsten fassen wir euch hier zusammen.

Das Steam Overlay deaktivieren

Das am einfachsten zu lösende Problem ist das Steam Overlay. Dieses verursacht nämlich einige Probleme, lässt sich aber leicht deaktivieren. Macht in eurer Spielbibliothek einen Rechtsklick auf Gothic 2, geht auf "Eigenschaften" und schon könnt ihr unter "Allgemein" das Steam Overlay deaktivieren.

Laut dem Steam User "Sirius" kann es allerdings sein, dass es trotzdem nicht funktioniert. In diesem Fall müsst ihr in eurem Steam Ordner die Datei "GameOverlayRenderer.dll" löschen. Damit entfernt ihr das Steam Overlay komplett; zu beachten ist hierbei, dass diese Datei bei jedem Neustart von Steam wiederhergestellt wird.

Den neuesten Patch installieren

Leider ist die Steam-Version von Gothic 2 Gold nicht auf dem neuesten Stand und wenn das Spiel bei euch nicht startet, benötigt es ein manuelles Update. Die Installation ist simpel: Ladet euch die Datei "gothic2_fix-2.6.0.0-rev2.exe" hier runter und führt sie aus. Danach könnt ihr das Spiel einfach über die "Gothic 2.exe" starten. Diese findet ihr im Steam-Ordner unter "\steamapps\common\Gothic II\system". Es kann ggf. vonnöten sein, das Spiel als Administrator auszuführen, bei mir (Mit Windows 10) klappte es auch beim regulären Start.

Woher kommen unsere Infos: Der Steam-Beitrag des Nutzers "Sirius" lieferte die Grundlage für diesen Guide. Wenn euch die Tipps geholfen haben schaut doch einmal bei seiner Anleitung vorbei und lasst eine gute Bewertung da.

Diese Mods können sich lohnen

Seit dem Release von Gothic 2 hat sich viel getan und auch wenn es keine offiziellen Updates mehr gibt, entwickeln Fans fleißig Mods. Die größte Mod-Sammlung gibt es auf der Seite World of Gothic. Die Redaktion berichtete ebenfalls bereits über vielversprechende Mods zu Gothic 2:

Gothic 2 Randomizer

Wer Gothic 2 schon mehrmals gespielt hat und eine neue Herausforderung sucht kann sich an der Randomizer Mod versuchen. Diese bringt eine gehörige Ladung Zufall mit ins Spiel und soll so ein neues Spiel-Erlebnis bieten. Weitere Details erfahrt ihr im GameStar Artikel:

Gothic 2 ganz neu erleben: Wenn alles vom Zufall abhängt, braucht ihr viel Glück   43     2

Mehr zum Thema

Gothic 2 ganz neu erleben: Wenn alles vom Zufall abhängt, braucht ihr viel Glück

Gothic 2 Archolos: ein eigenes Spiel (Release 2021)

Die große Archolos Mod befindet sich aktuell noch in Entwicklung, soll aber noch dieses Jahr erscheinen. Wenn ihr euch für das Fan-Projekt interessiert (oder ihr einfach noch mehr Gothic 2 wollt) könnt ihr ja bei der Preview von GameStar reinschauen:

Gothic 2 Archolos: Modder erstellen komplett neues Spiel mit deutschen Untertiteln   30     3

Mehr zum Thema

Gothic 2 Archolos: Modder erstellen komplett neues Spiel mit deutschen Untertiteln

Gothic 2 Breitbild-Patch und Breitbildfix

Wenn ihr auf einem Breitbild-Monitor spielt und mit einem arg verzerrten Bild zu kämpfen habt, sind der Breitbild-Patch und der Breitbildfix zu empfehlen. Diese optimieren die die Spielkamera (Breitbild-Patch) bzw. entzerren das Bild bei Breitbildauflösungen (Breitbildfix).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.