GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Grandia 2

Der Nächste, bitte!

Schwungvolles Rundenkampf-System: Nette Echtzeit-Animationen zeigen die Ausführung Ihrer vorher geplanten Aktionen und natürlich die Monster-Aktivitäten. Schwungvolles Rundenkampf-System: Nette Echtzeit-Animationen zeigen die Ausführung Ihrer vorher geplanten Aktionen und natürlich die Monster-Aktivitäten.

Grandia 2 verwendet ein Rundenkampfsystem, das mit seinen schnittigen 3D-Animationen eine flotte Echtzeit-Anmutung hat. Taktische Finesse kommt durch die Initiative-Anzeige rein: Am rechten unteren Bildrand flutschen Icons an einem Balken von links nach rechts. Jedes Symbol repräsentiert einen Charakter oder ein Monster. Sobald ein Icon die Combat-Markierung erreicht, friert das Geschehen ein. Sie dürfen jetzt in aller Ruhe die nächste Kampfentscheidung für diese Spielfigur treffen. Die Ausführung erfolgt aber erst, wenn das Icon danach weiter an den rechten Rand zur Action-Position gerutscht ist. In der Zeit zwischen Festlegen und Ausführen kann eine Kampfaktion durch bestimmte Feindmanöver annulliert werden. Dann wird das Spielfigur-Icon auf dem Balken ein gutes Stück nach links zurückgeworfen. Das geht freilich auch andersrum, mit gutem Timing brechen Sie die Zaubersprüche mächtiger Obergegner ab.

Überraschungs-Eier

Das nennen wir mal eine zweckmäßige Städteplanung: In den überschaubaren Dörfern liegt die Kneipe stets am Ortseingang, gegenüber vom Waffenladen. Das nennen wir mal eine zweckmäßige Städteplanung: In den überschaubaren Dörfern liegt die Kneipe stets am Ortseingang, gegenüber vom Waffenladen.

Die Combo-Attacke ist die beste Wahl, mit Waffeneinsatz für möglichst viel Schaden zu sorgen. Um den Feind auf dem Aktions-Balken zurückzuwerfen, ist aber der schwächere Critical Hit vorzuziehen. Außerdem beherrscht jeder Charakter Magie und Spezialfähigkeiten. Zaubersprüche schlummern in Mana-Eiern (frohe Ostern!), die Sie beliebig zwischen Ihren Helden verteilen dürfen. Auch Boni wie Zusatz-Lebensenergie oder mehr Power für bestimmte Zaubersorten sind übertragbar, Spezialfähigkeiten dagegen fest an Personen gebunden. All diese schönen Tricks können Sie in fünf Stufen kräftig ausbauen. Als Aufrüst-Währung dienen Spezialmünzen, die Sie nach bestandenen Auseinandersetzungen neben Gold und Erfahrungspunkten erhalten. (HL)

Die erweiterte Fassung des Artikels sowie zusätzliche Screenshots finden Sie in GameStar 04/2002.

Mehr Screenshots zu  Grandia 2

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.