Grounded: Eine Million Spieler nach nur 48 Stunden - wann kommt das erste Update?

Entwickler Obsidian kündigte monatliche Erweiterungen während des Early Access an. Das erste kommt noch im August 2020.

von Stephanie Schlottag,
02.08.2020 11:45 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Eine Million Spieler - nur 48 Stunden nach Release hatte das Survival-Spiel Grounded diese Marke geknackt. Game Director Adam Brennecke bedankte sich dafür in einem Video, in dem er auch eine spannende Information zum weiteren Verlauf des Early Access fallen ließ: Grounded bekommt monatliche Updates - und das erste kommt am 27. August 2020.

Um was geht's in Grounded? Während das Gameplay von Grounded ganz klassischer Survival-Standard ist, hebt sich das Spiel durch sein ungewöhnliches Setting ab: Ihr schlüpft in die Rolle eines geschrumpften Kindes und müsst im Dschungel eures Gartens überleben. Für wen sich das jetzt schon lohnt, verrät unser Early Access-Test:

Grounded: Für wen sich der Twitch-Hit schon jetzt lohnt   87     9

Mehr zum Thema

Grounded: Für wen sich der Twitch-Hit schon jetzt lohnt

Was steckt im August-Update?

Dazu äußerte sich Brennecke bisher nicht weiter. Dementsprechend wissen wir leider auch noch nichts zu Downloadgröße und -umfang des August-Updates. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, sobald hier Details bekannt werden. Immerhin die Roadmap von Grounded ist bereits bekannt.

Das soll im Early Access kommen

Laut der Steam-Seite sollen die folgenden Updates kommen, bevor Grounded 2021 final veröffentlicht wird:

  • Die vollständige Story, bisher sind etwa 20 Prozent enthalten.
  • Steam-Erfolge und Steam-Sammelkarten.
  • Mehr Insekten und andere Krabbelwesen.
  • Mehr Umgebungen und Klimazonen.
  • Mehr Crafting-Rezepte.
  • Bugfixes und Verbesserungen.

Einer der größten Kritikpunkte, den Spieler derzeit an Grounded äußern, ist der sehr überschaubare Inhalt für den Preis von 30 Euro. Wenn Obsidian hier bald nachliefert, könnte sich das positiv auf die Zufriedenheit der Community auswirken.

Eine Million Spieler in zwei Tagen

Das Feedback ist aber bereits jetzt überwiegend gut: Auf Steam sind zur Zeit 81 Prozent aller Bewertungen positiv. Auch bei Twitch begeistert Grounded viele Streamer und Zuschauer.

In dem Entwickler-Video verkündete Brennecke auch, dass Grounded über eine Million Spieler erreicht hat. Der Clip wurde am 31. Juli 2020 hochgeladen, also gerade mal zwei Tage nach dem Release. Inzwischen dürften es also noch mehr Spieler geworden sein, immerhin steht Grounded momentan auf Platz 1 der Steam-Topseller.

Grounded begeistert momentan eine riesige Spielerschar - kommt aber nicht ganz ohne Kritik weg. Grounded begeistert momentan eine riesige Spielerschar - kommt aber nicht ganz ohne Kritik weg.

Grounded ist auch Teil des Xbox Game Pass für PC. Solltet ihr den besitzen, könnt ihr Grounded ohne weiteren Aufpreis zocken. Bei Steam kostet es derzeit 30 Euro, soll aber im Laufe des Early Access teurer werden.

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen