GTA 6: Vier angebliche Hinweise, die in der Definitive Edition stecken sollen

Vielleicht, aber nur vielleicht verstecken sich in der GTA: Definitive Edition mindestens vier Hinweise auf GTA 6. Das behaupten zumindest einige Fans und Dataminer.

von Vali Aschenbrenner,
22.11.2021 09:28 Uhr

Lauern hier tatsächlich GTA-6-Teaser am Horizont? Oder handelt es sich hier wieder um Wunschdenken einiger Fans? Lauern hier tatsächlich GTA-6-Teaser am Horizont? Oder handelt es sich hier wieder um Wunschdenken einiger Fans?

Mit GTA: The Trilogy - The Definitive Edition feierten erst kürzlich die Rockstar-Klassiker GTA 3, Vice City und San Andreas ihr Comeback. Unabhängig von der Enttäuschung, die die Spielesammlung sowohl Fans als auch der Presse beschwerte, warten zahlreiche Spieler sowieso auf einen ganz anderen Titel: Grand Theft Auto 6.

Und wie jetzt Fans sowie Dataminer herausgefunden haben (könnten), verstecken sich in der Definitive Edition mindestens vier Hinweise auf GTA 6. Wir fassen euch im folgenden Artikel die wichtigsten angeblichen(!) Teaser zusammen und was die Spieler dahinter vermuten. 

Das Wichtigste zu GTA 6: Alles, was wir bisher offiziell wie inoffiziell zu GTA 6 wissen, könnt ihr übrigens hier in unserer folgenden Gerüchte- und Leak-Sammlung zum nächsten großen Rockstar-Ding nachlesen:

GTA 6: Die wichtigsten Leaks und Gerüchte   145     5

Mehr zum Thema

GTA 6: Die wichtigsten Leaks und Gerüchte

Teasern diese vier Hinweise GTA 6 an?

Angeblicher Hinweis #1: Das mysteriöse Haus

Um was geht’s? In GTA: San Andreas der Definitive Edition lässt sich im Lil Probe’In Cafe in Las Venturas ein mysteriöses Bild finden. Genau genommen sind dort alle Bilder mysteriös, zeigen die doch unterschiedlichste Ufo-Sichtungen. Eins davon hat jedoch besonders die Aufmerksamkeit der Community auf sich gezogen, lässt es sich nämlich keinem anderen Rockstar-Spiel so recht zuordnen. Andere Bilder zeigen nämlich beispielsweise Orte aus GTA 5 oder Red Dead Redemption 2.

Was vermuten Fans? Einer besonders populären Theorie zufolge zeigt das Bild ein Haus, wie man es häufig im realen Florida findet. Konkret soll es sich um ein Anwesen handeln, welches sich im realen Boca Raton im Palm Beach County von Florida befinden. Im Anbetracht vorangegangener Leaks, die besagen, dass wir in GTA 6 nach Vice City zurückkehren, könnte es sich laut den Fans um einen Hinweis auf eben jenes Spiel handeln - teilweise wird sogar ein echter Screenshot aus GTA 6 vermutet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Angeblicher Hinweis #2: Die Werbetafel

Um was geht’s genau? In Liberty City von GTA 3 lässt sich eine Werbetafel finden, die Protagonist Claude zum Verreisen einlädt. Allerdings wurde für die Definitive Edition ein interessantes Detail abgeändert. 

Während die Werbetafel im Original noch ein wir sehen uns in Miami, heißt es nun, wir sehen uns bald. Ebenfalls auffällig ist, dass das Logo der fiktiven Fluggesellschaft flyUS verdächtig wie die arabische Ziffer 6 aussieht, was zuvor nicht der Fall war. 

Was vermuten Fans? Da auf der Werbetafel ebenfalls Vespucci Beach aus GTA 5 zu sehen ist, lag ursprünglich die Theorie nahe, Rockstar würde lediglich die NextGen-Version davon anteasern. Allerdings ist der Community aufgefallen, dass das gezeigte Flugzeug von Los Santos weg- und nicht dorthin fliegt. Viele Spieler spekulieren also, dass Rockstar hier auf den Abschied von GTA 5 und der Ankunft von GTA 6 anspielt - unabhängig davon, wie weit entfernt es noch scheint.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Angeblicher Hinweis #3: Der Rockstar-Stern

Um was geht’s genau? In GTA Vice City lässt sich ein Swimming Pool in der Form des offiziellen Rockstar-Logos finden. Der Stern eben jenes Logo kommt normalerweise mit genau fünf Zacken daher. Kurioserweise zeigt das Kartensymbol des Schwimmbeckens aber eine etwas abgeänderte Variante mit einer abgeänderten Zacken-Anordnung.

Was vermuten Fans? Mitglieder der Community stellen nun zwei Vermutungen auf: entweder handelt es sich bei dem abgeänderten Kartensymbol schlichtweg um einen Fehler, oder aber die 5+1 Zacken sollen abermals auf GTA 6 anspielen. Hier herrscht ein klein wenig Uneinigkeit, was genau dahinter stecken könnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Angeblicher Hinweis #4: Ein Bananenblatt

Um was geht’s genau? Zu guter Letzt sind Dataminer in den Spieldateien von GTA: San Andreas auf eine interessante Entdeckung gestoßen. Dort lässt sich die Textur eines Bananenblatts finden, welche bis heute wahrscheinlich für kein einziges Rockstar-Spiel zum Einsatz kam. Natürlich gibt es zwar Bananenbäume auf Guarma in Red Dead Redemption 2 oder Cayo Perico in GTA Online - allerdings nicht mit besagter Textur.

Was vermuten Fans? Seien wir ehrlich: dieser angebliche Hinweis ist arg dünn. Hierbei könnte es sich schlichtweg um ein Überbleibsel eines gestrichenen Entwicklungsinhalts handeln. Viele andere Mitglieder der Community sind ebenfalls skeptisch. Zumindest könnten in GTA 6 tatsächlich Bananenblätter zu finden sein, sollte das Spiel wie vermutet tatsächlich in Vice City beziehungsweise Miami beziehungsweise Florida spielen.

Ein mysteriöses Bananenblatt in den Spieldateien der GTA: Definitive Edition sorgt für Diskussionen in der Community. Ein mysteriöses Bananenblatt in den Spieldateien der GTA: Definitive Edition sorgt für Diskussionen in der Community.

Vielleicht nicht die ersten GTA-6-Teaser

Ob es sich bei den vier beschriebenen Hinweisen tatsächlich um Teaser für GTA 6 handelt, muss jeder Fan für sich selbst entscheiden. Tatsächlich wäre es kein Novum, dass Rockstar zukünftige Titel in aktuellen Spielen anteast. Bezüglich GTA 6 soll es ja beispielsweise auch schon ein konkretes Easter Egg gegeben haben.

Im Teaser-Trailer zum Cayo-Perico-Update versteckten sich Koordinaten, die auf Google Maps einen Ort im US-Bundesstaat Virginia zeigten. Auffällig daran war, dass die Form der dort gezeigten Straße in der Satellitenansicht verdächtig stark der römischen Ziffer VI ähnelt. Dass es sich hierbei um einen bloßen Zufall handelt, ist eher unwahrscheinlich.

GTA Online: Versteckt sich hier ein GTA 6-Teaser?   23     2

Mehr zum Thema

GTA Online: Versteckt sich hier ein GTA 6-Teaser?

Was haltet ihr von den angeblichen Hinweisen auf GTA 6, die Fans in der Definitive Edition gefunden haben wollen: totaler Quatsch oder könnte wirklich was dahinter stecken? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.