Geld-Glitch in GTA Online: Dreifacher Login-Bonus macht Spieler unverhofft reich

Dank eines Glitches wird manchen Spielern von GTA Online ein Bonus doppelt oder sogar dreifach ausgezahlt. Andere Spieler bekommen wiederum gar nichts.

von Vali Aschenbrenner,
14.04.2020 17:49 Uhr

Rockstar verschenkt aktuell Geld in GTA Online. Wer Glück hat, bekommt noch mehr als die eigentlich versprochenen 500.000 Dollar geschenkt. Rockstar verschenkt aktuell Geld in GTA Online. Wer Glück hat, bekommt noch mehr als die eigentlich versprochenen 500.000 Dollar geschenkt.

Unverhofft kommt oft. Und für manche Spieler von GTA Online in der Form von zusätzlichen Millionen auf dem Ingame-Bankkonto, die sie nicht unbedingt erwartet hätten. Ein Glitch sorgt im Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 aktuell dafür, dass Spielern der Bonus von 500.000 Dollar mehrmals ausgezahlt wurde.

Und das, obwohl dieser Bonus eigentlich nur einmal pro Person hätte ausgeschüttet werden sollen. Auf Reddit berichten aktuell Spieler von GTA Online davon, bereits bis zu dreimal mit den 500.000 Dollar beschenkt worden zu sein, was sich auf insgesamt 1.5 Millionen der Ingame-Währung summiert.

In GTA Online könnt ihr derzeit ganz einfach reich werden   38     5

Mehr zum Thema

In GTA Online könnt ihr derzeit ganz einfach reich werden

Der Glitch ist nicht reproduzierbar: Bevor ihr euch zu früh freut: Momentan ist die Reddit-Community noch nicht darauf gekommen, ob und wie sich der Glitch gezielt auslösen lässt. Demnach scheint es vollkommen dem Zufall überlassen zu sein, wer die 500.000 Dollar zwei- bis dreimal kassiert - oder kein einziges Mal.

Nicht jeder Spieler bekommt Geld: Das mit der Bonus-Ausschüttung in GTA Online aktuell etwas nicht stimmt, wird dadurch untermauert, dass manche Spieler überhaupt kein Geld geschenkt bekommen - nicht einmal die einmalige Auszahlung von 500.000 Dollar.

Wie reagiert Rockstar auf den Fehler? Aktuell hat sich Rockstar Games nicht dazu geäußert, wie mit diesem Fehler umgegangen wird. Da GTA Online wöchentlich geupdated wird, könnte dem Glitch jedoch ein baldiges Ende bevorstehen.

Wir haben bei Rockstar nachgefragt, wie mit dem Problem umgegangen wird, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch keine Antwort erhalten.

Müssen von dem Glitch betroffene Spieler Konsequenzen befürchten? Momentan wissen wir nicht, wie Rockstar mit dem Problem umgehen wird. Auch hier haben wir den GTA-Entwickler um offizielle Informationen gebeten, allerdings noch keine Antwort erhalten.

Ob Rockstar das zusätzlich ausgeschüttete Geld Spielern wieder abzieht, lässt sich jedoch nicht ausschließen. Entsprechend sollten sich Betroffene des Glitches nicht zu früh freuen und sich zweimal überlegen, das zusätzliche Geld auszugeben. So oder so dürften zumindest die Spieler kompensiert werden, die bis jetzt noch gar keine 500.000 Dollar erhalten haben.

Red Dead Online: Die begehrteste Ingame-Währung gibt es nur noch heute geschenkt   25     1

Mehr zum Thema

Red Dead Online: Die begehrteste Ingame-Währung gibt es nur noch heute geschenkt

Wieso verschenkt Rockstar Geld? Dass Rockstar Spielern von GTA Online oder Red Dead Online regelmäßig Boni in Form von Ingame-Währungen zukommen lässt, ist nichts Neues. Damit möchte der Entwickler seine Spieler für ihre Treue belohnen und bei der Stange halten.

So bekommt beispielsweise aktuell jeder Spieler von GTA Online bis Ende April einen Bonus von 500.000 Dollar. Bereits im Februar bekam jeder Spieler des Multiplayer-Modus von GTA 5 zwei Millionen der Ingame-Währung geschenkt. Und auch in Red Dead Online haben Spieler heute, am 14. April 2020, die letzte Chance, fünf Goldbarren gratis abzustauben.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen