H1Z1: King of the Kill - Großes Combat-Update für den PUBG-Konkurrenten

Der Multiplayer-Shooter H1Z1: King of the Kill hat mit dem Combat Update einen Haufen neuer Inhalte spendiert bekommen: unter anderem eine neue Waffe und einen Waffen-Roulette-Spielmodus.

von Michael Herold,
04.09.2017 18:26 Uhr

H1Z1: King of the Kill soll in Zukunft noch action-lastiger werden. H1Z1: King of the Kill soll in Zukunft noch action-lastiger werden.

Auch neben dem aktuellen Steam-KönigPlayerunknown's Battlegrounds gibt es noch Battle-Royale-Shooter auf dem Markt. H1Z1: King of the Kill zum Beispiel hat gerade erst mit dem Combat Update einen großen neuen Patch erhalten und und demonstriert damit, dass die Konkurrenz im Genre noch immer lebt.

Die kompletten Patch Notes beinhalten etliche Punkte von einfachen Bugfixes bis hin zu einer neuen Waffe und einem neuen Spielmodus. Wir stellen euch in dieser News die wichtigsten Highlights des Combat Updates vor, die komplette Liste mit allen Neuerungen findet ihr auf Steam.

Highlights des Combat Update

  • Neue Waffe: Die Hellfire 4-6 Submachine Gun stößt zur Waffenauswahl hinzu und schafft es ihr Magazin mit 30 Schuss in gerade einmal zwei Sekunden komplett abzufeuern.
  • Komplette Waffenüberarbeitung: Alle Waffen aus H1Z1: King of the Kill wurden generalüberholt, um ihre Balance zu verbessern und ihnen einen individuelleren Spielstil zu verpassen.
  • Neue Points of Interest: Der Map wurden fünf neue Punkte hinzugefügt: East Valley Shopping Center (I7), Harris County Fairgrounds (E5), CWP Water Treatment Authority (C6), CWP Utilities Compound 62 (F4) und Sunny Pines (G3)
  • Neuer Spielmodus: im neuen Skirmish Modus »Weapon Roulette« starten alle Spieler mit der selben zufälligen Waffe und unendlich Munition. In der Spielwelt sind nur Vorräte und keine anderen Waffen zu finden. Sobald bestimmte Spielerzahlen erreicht sind, erhalten alle Spieler die nächste zufällige Waffe.
  • Zwei neue Kameraoptionen: Künftig steht die dynamische und die statische Kamera zur Auswahl und sorgen für einen besseren Überblick.
  • Neue Navigationsmöglichkeiten: Endlich können wir auf der Karte von H1Z1 einen Marker setzen. Außerdem gibt es nun einen rotierenden Kompass am oberen Bildschirmrand.

Zu den weiteren Neuerungen gehört unter anderem die Möglichkeit Schuhe zu Craftingmaterialien zu zerlegen, sich während des Fallschirmsprungs umzusehen und eine vereinfachte Blutungsmechanik.

Mit dem aktuellen Update wollen die Entwickler von der Daybreak Game Company das Spiel wieder in Richtung Action-Spiel entwickeln und sich so vom langsameren und taktischen Playerunkonw's Battlegrounds abzuheben.

H1Z1: King of the Kill - Launch-Trailer zum Release der PC-Version 0:30 H1Z1: King of the Kill - Launch-Trailer zum Release der PC-Version

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.