Half-Life Alyx hat jetzt Bierflaschen, die ihr unbedingt sehen müsst

Neben einigen wirklich sinnvollen Neuerungen ist das Highlight des Updates aber unbestritten der neue Flüssigkeits-Shader, der die Getränke zum Star macht.

von Jonas Hellrung,
29.05.2020 15:42 Uhr

Dank dem neuesten Update sehen Getränke in Half-Life: Alyx wahnsinnig realitisch aus. Dank dem neuesten Update sehen Getränke in Half-Life: Alyx wahnsinnig realitisch aus.

Wer braucht Half-Life 3, wenn man realistische Flüssigkeiten hat? Gut, lehnen wir uns mal nicht zu weit aus dem Fenster, aber das neue Update für Half-Life: Alyx beschert dem VR-Half-Life einige sehr, sehr beeindruckende Neuerungen.

Neben einigen Detail-Verbesserungen spendiert der Patch Half-Life: Alyx nämlich die glaubhaftesten Flüssigkeiten, die wir je in einer Ingame-Falsche gesehen haben. Und die Redaktion sitzt in München, wir kennen uns mit Bier aus. Grund dafür ist aber keine revolutionäre neue Physik-Engine, sondern ein sehr aufwendiger Shader.

Sieht das wirklich so gut aus?

Überzeugt euch am besten selbst, denn Valve hat zur besseren Demonstration ein sehr ausdrucksstarkes Gif veröffentlicht:

Die glaubwürdigen Effekte sorgen für das Extra an Realismus in der virtuellen Realität von Half-Life: Alyx und geben den ehemals eher sinnlosen Flaschen endlich einen Grund für ihre Existenz. Die Behältnisse waren zuvor zwar überall im Spiel verteilt, allerdings leer. Gut, nüchtern jongliert es sich zumindest besser, dennoch ist der Shader eine sehr willkommene Ergänzung.

Verantwortlich für den Effekt ist übrigens Matthew Wilde, der bei Valve die visuellen Effekte verantwortet. Laut eines Tweets ist die verrückte Neuerung nicht zuletzt aufgrund der neu gewonnenen Freizeit durch die noch immer andauernde Quarantäne entstanden und hat den Entwickler wohl einiges an Zeit gekostet:

"Ich habe einen guten Teil des Lock-Downs mit dieser wichtigen Arbeit verbracht. Alkoholischer Flüssigkeits-Shader, jetzt erhältlich im neuesten Update für Half-Life: Alyx."

Besonders cool: Wenn ihr die Flaschen lange genug schüttelt, soll sogar Schaum erscheinen und so die Immersion noch weiter verstärken. Man kann sich vorstellen, dass das sicherlich nicht einfach zu programmieren war, und tatsächlich ist Wilde in einige Probleme bei der Entwicklung geraten.

So steckte er beispielsweise viel Zeit in den aufwendigen Shader, nur um sich nach der scheinbaren Fertigstellung zu erinnern, dass die Schwerkraft in Alyx ja auch mal umgekehrt wird.

Natürlich gab's aber auch einige andere Neuerungen im aktuellen Update für Half-Life: Alyx. Diese beschränken sich aber eher auf kleinere Auffrischungen wie etwa Untertitel für acht neue Sprachen, einige Spielkorrekturen oder etwa Anpassungen am Workshop. Auf Steam findet ihr die vollständigen Patchnotes des Updates.

Auch wenn Half-Life: Alyx eine erfolgreiche Rückkehr der altehrwürdigen Serie war und die Messlatte für VR-Spiele nochmal angehoben hat, erwarten Fans sehnsüchtig eine Fortsetzung von Half-Life 2. Vor kurzem tauchte überraschend Gameplay aus der eingestellten Episode 4 auf, dass euch wieder ins Zombie-verseuchte Ravenholm geschickt hätte.

zu den Kommentaren (48)

Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen