Halo 4 - Keine PC-Version geplant

Die Halo-Marke soll zwar neue Zielgruppen erreichen, aber eine PC-Umsetzung des Xbox-exklusiven Shooters ist laut Entwickler 343 Industries nicht in der Mache.

von Christian Fritz Schneider,
07.11.2012 09:54 Uhr

Render-Intro zu Halo 4 3:00 Render-Intro zu Halo 4

Der Ego-Shooter Halo 4 kommt nicht auf den PC. Kurz vor dem Release des Spiels für die Xbox 360 am 6. November waren Gerüchte über eine PC-Umsetzung aufgekommen. Denen schiebt der Entwickler 343 Industries und der Publisher Microsoft jetzt im Interview mit dem Penny Arcade Report einen Riegel vor. »Halo 4 ist für speziell die Xbox 360 entwickelt worden und obwohl wir die Marke ausbauen und möglichst vielen Fans zugänglich machen wollen, gibt es derzeit keine Pläne für eine PC-Portierung,« heißt es von Seiten Microsofts.

Die Halo-Serie ist seit Halo 3 Xbox-exklusiv. Das erste Halo und Halo 2 wurden noch für den PC umgesetzt, allerdings mit großer Verspätung und - besonders bei Teil 2 - in minderwertiger Qualität.

Für Microsoft ist die Halo-Serie eine der wichtigsten Spielereihen für die Heimkonsole des Herstellers. Halo 4 war dann auch das teuerste Spiel, das je von Microsoft finanziert wurde.

Halo 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen