Halo 6 - Darum wurde es nicht auf der E3 gezeigt

Bei der E3-Pressekonferenz von Microsoft war nichts von Halo 6 zu sehen. Das hat einen simplen Grund: Das Spiel ist laut den Entwicklern noch nicht bereit für eine Präsentation.

von Andre Linken,
12.06.2017 11:22 Uhr

Das neue Halo ist noch nicht bereit, um der Öffentlichkeit gezeigt zu werden.Das neue Halo ist noch nicht bereit, um der Öffentlichkeit gezeigt zu werden.

Bei der großen E3-Pressekonferenz von Microsoft gab es allerhand zu sehen: Neben der offiziellen Präsentation der Xbox One X waren auch Spiele wie Forza Motorsport 7 und Metro: Exodus vertreten. Eine weitere Episode der Shooter-Serie Halo fehlte jedoch bei der Show. Das hat einen simplen Grund.

Bonnie Ross, die Studioleiterin von 343 Industries, meldete sich jetzt via Twitter zu Wort. Demnach würden die Arbeiten am nächsten Halo gut vorangehen. Allerdings sei das Spiel noch nicht bereit, um der Öffentlichkeit präsentiert zu werden.

Wie ein Tweet von Community Manager Brian Jarrard vermuten lässt, wird das auch bei der diesjährigen Gamescom in Köln noch nicht der Fall sein. Seiner Aussage zufolge wird es wohl noch eine Weile dauern, bis wir vom neuen Halo etwas zu hören beziehungsweise zu sehen bekommen.

Alle News, Videos und Artikel direkt von der E3 2017

Tops: Xbox 2017 - Die Höhepunkte der Microsoft-Pressekonferenz 16:08 Tops: Xbox 2017 - Die Höhepunkte der Microsoft-Pressekonferenz


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen