Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: HdR Online: Die Minen von Moria - Turbine schickt Sie unter die Erde

Aufregend

Der Runenwächter ist Nahkämpfer und Heiler zugleich. Allerdings: Je häufiger Sie in einem Kampf aktive Talente ausführen, desto mehr Schaden teilen Sie mit der Zeit aus. Heilen Sie fortlaufend, verbessern sich hingegen die passiven Charakterwerte -- sichtbar an der dynamischen Anzeige. Der Runenwächter ist Nahkämpfer und Heiler zugleich. Allerdings: Je häufiger Sie in einem Kampf aktive Talente ausführen, desto mehr Schaden teilen Sie mit der Zeit aus. Heilen Sie fortlaufend, verbessern sich hingegen die passiven Charakterwerte -- sichtbar an der dynamischen Anzeige.

In Sachen Geschichte setzt Die Minen von Moria da an, wo das Hauptprogramm aufgehört hat: mit dem Aufbruch der Gefährten aus Bruchtal. Während die acht Helden um Ringträger Frodo die Minen zu Beginn des Addons bereits durchquert haben, laufen Sie hinterher und helfen den Zwergen durch allerhand Quests beim Zurückschlagen der eingerückten Orks.

Um die Handlung in Moria voranzutreiben, erlaubt sich das Spiel einen vom World of Warcraft-Addon The Burning Crusade inspirierten Kniff: Gelegentlich reisen Sie in der Zeit zurück und spielen Ereignisse aus der frühen Geschichte Mittelerdes nach. Beispielsweise werden ausgerechnet Sie den gefürchteten Balrog befreien, jenen Feuerdämon, der Gandalf in die Tiefe reißt.

Der Hüter, ein unterstützender Brecher, lernt mit der Zeit mächtige Kombos, für die Sie wie etwa in Age of Conan bestimmte Angriffsmanöver in der richtigen Reihenfolge aktivieren müssen. Gelingt Ihnen das, schließt Ihr Held den Angriff mit einem besonders starken Hieb ab. Der Hüter, ein unterstützender Brecher, lernt mit der Zeit mächtige Kombos, für die Sie wie etwa in Age of Conan bestimmte Angriffsmanöver in der richtigen Reihenfolge aktivieren müssen. Gelingt Ihnen das, schließt Ihr Held den Angriff mit einem besonders starken Hieb ab.

Das wollen wir ausprobieren und gehen mit Durin (der Dank unserer Zeitreise wieder unter den Lebenden weilt) in die Schmiede von Khazad-dûm, tief unter der Oberfläche. Lava brodelt, das Felsgestein glüht, Schwefel und Dampf zischt aus allen Ritzen, überall grollt es unheilvoll.

Durin, der von der KI gesteuert wird, eilt zu einem eingestürzten Tunnel. »Dahinter muss die Mithril-Ader liegen. Reißen wir es ein!« Er drischt mit seiner Axt auf das Gestein, die Felsen rollen beiseite und offenbaren den Blick auf eine tiefrote Kammer. Mittendrin der Balrog. Durin stürmt auf den haushohen Koloss zu und wird prompt von ihm niedergewalzt. »Flieht, ihr Narren«, möchte man Gandalf sagen hören. Wir rennen. Aber wir kommen wieder. Spätestens im Winter, wenn sich Die Minen von Moria öffnen.

» Preview-Video zu Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria ansehen oder herunterladen

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen