Hearts of Iron 4 - Add-on »Together for Victory« kommt früher als gedacht

Paradox Interactive hat dem ersten DLC für sein Hardcore-Strategiespiel Hearts of Iron 4 einen finalen Release-Termin spendiert. In genau einer Woche ist es soweit. Auch die Preisgestaltung ist mehr oder weniger bekannt.

von Tobias Ritter,
08.12.2016 15:45 Uhr

Hearts of Iron 4 - Entwickler-Tagebuch stellt Add-on »Together for Victory« vor 3:51 Hearts of Iron 4 - Entwickler-Tagebuch stellt Add-on »Together for Victory« vor

Anfang November 2016 hießt es noch von Seiten des Entwicklers Paradox Interactive, dass die erste Inhalts-Erweiterung für das Strategiespiel Hearts of Iron 4 bald erscheinen werde. Nun hat »Together for Victory« einen Termin - und der ist recht kurzfristig anberaumt: Am 15. Dezember 2016 ist es bereits soweit.

Auch der Preis steht bereits fest: In Deutschland werden es wohl 14,99 Euro. Offiziell sind bisher aber nur die 14,99 US-Dollar für den US-Markt.

Commonwealth im Fokus

Das Add-on bringt unter anderem eine neues Autonomie-System ins Spiel. Außerdem sollen neue Befehle Frontdurchbrüche und Landinvasionen vereinfachen. Hinzu kommen neue Befehlshaber, Commander-Befehle, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände.

Technologien, Porträts, Anführer und Kompanien in Zusammenhang mit Australien, Kanada, Neuseeland, Südafrika und Indien (britische Raj) runden das Inhalts-Paket mit Commonwealth-Fokus ab.

Noch mehr Details: Das kann der »Together for Victory«-DLC für Hearts of Iron 4

Fazit zu Hearts of Iron 4 - Zwischen faszinierend und fummelig 12:41 Fazit zu Hearts of Iron 4 - Zwischen faszinierend und fummelig

Hearts of Iron 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen