Ian Holm ist tot: Herr der Ringe Online trauert um Darsteller von Bilbo Beutlin

Mit einem bewegenden Event hat sich die Community von Herr der Ringe Online vom verstorbenen Schauspieler verabschiedet. Auch die Entwickler starteten eine Aktion.

von Stephanie Schlottag,
21.06.2020 13:10 Uhr

Ian Holm war jedem Herr-der-Ringe-Fan als Bilbo Beutlin bekannt. Ian Holm war jedem Herr-der-Ringe-Fan als Bilbo Beutlin bekannt.

Sir Ian Holm ist tot. Der Schauspieler starb am 19. Juni 2020 im Alter von 88 Jahren an den Folgen seiner Parkinson-Erkrankung. Er spielte in Filmen wie Alien und Das Fünfte Element mit - die meisten Film-Fans kennen ihn aber womöglich als Bilbo Beutlin aus Der Herr der Ringe. Auch in Der Hobbit hatte er einen kurzen Auftritt als Hobbit.

Auch die Gaming-Welt trauert um ihn: Im Zuge einer großen Gedenkfeier nahmen die Spieler von Herr der Ringe Online Abschied. Die Entwickler selbst zeigten mit einer eigenen Geste ihre Anteilnahme.

Die Community verabschiedet sich in Beutelsend

Auf mehreren Servern nahmen zahlreiche Spieler an verschiedenen Ingame-Events zu Ehren von Sir Ian Holm teil. Sie versammelten sich in Beutelsend, Bilbos Heimat. Dort feierten sie ausgelassene Feste - ein Echo auf Bilbos 111. Geburtstag, der am Anfang des ersten Films Die Gefährten stattfindet.

Auf Reddit erzählen mehrere Spieler von ihren Abschiedsfeiern: Auf dem Belegar-Server habe man Musik gespielt und ein großes Feuerwerk gezündet - sehr zum Ärgernis von Lobelia Sackheim-Beutlin, einer biestigen Verwandten von Bilbo.

Ein anderer User teilte auf Youtube Ausschnitte einer Feier und schrieb:

"Das gleiche auf Laurelin. So wie ich es verstehe, haben sie das komplette Auenland bei der Versammlung kaputtgemacht, lol. Und ich könnte es nicht stärker befürworten."

Entwickler bringen Bilbo-Quest zurück

Bis zum 23. Juni aktivierten die Entwickler eine Quest, die Bilbos Geburtstag zum Thema hat. Darin helft ihr Frodo, eine Überraschung für seinen Onkel vorzubereiten. Auch das Frühlingsfest wird bis zum 29. Juni 2020 verlängert, wie auf Twitter zu lesen ist:

Die Entwickler verabschiedeten sich in einem anderen Tweet mit folgenden Worten:

"Ruhe in Frieden, Ian Holm. Einer der großartigsten Schauspieler und deine Darstellung von Bilbo Beutlin hat Geschichte geschrieben."

Unter den Tweets findet die Aktion großen Zuspruch. Viele schreiben ähnliche Abschiedsworte und teilten Gedichte und Bilder von Bilbo.

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen