Hunt Showdown: Roadmap verspricht neue Map & Offline-Modus

Crytek verspricht, dass die Entwicklung von Hunt: Showdown noch lange nicht abgeschlossen ist. Spieler können neue Inhalte erwarten.

von Christian Just,
16.01.2020 22:35 Uhr

Crytek will sich bei Hunt: Showdown nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern legt Inhalte und Features nach. Crytek will sich bei Hunt: Showdown nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern legt Inhalte und Features nach.

Crytek hat mit Hunt: Showdown noch Großes vor. Wie der Frankfurter Entwickler per Pressemeldung erklärt, können sich Spieler auf neue Inhalte und Features freuen, welche die Monsterjagd abwechslungsreicher und vielfältiger gestalten sollen.

Die Ankündigung der Neuerungen fand im Rahmen der Stellungnahme statt, dass Publisher Koch Media den Vertrieb für die Xbox- und PS4-Version von Hunt: Showdown übernehmen wird. Aber auch PC-Spieler können sich über weiteren Support freuen.

Zahlreiche neue Inhalte

Nach dem letzten Update 1.1 steht im späteren Verlauf des Jahres einiges Neues für Hunt: Showdown auf dem Programm. Das betrifft Version 1.2 und darüber hinaus:

  • Eine neue Map für Hunt: Showdown kommt und ergänzt die beiden bisherigen Karten.
  • Ein Solo-PvE-Modus lässt euch ohne feindliche Gegenspieler in relativer Ruhe die Spielwelt erkunden. Dann habt ihr es »nur noch« mit den Monster-Mobs und Bossen zu tun.
  • Live-Events bringen mehr Abwechslung in die Runden.
  • Im Modus für 3-Spieler-Teams könnt ihr bald auch mit zufälligen Mitspielern matchen.
  • Ihr könnt bald die Outfits eurer Jäger anpassen.
  • Zahlreiche kleinere Features wie das Schwingen zweier Revolver, ein Schießstand zum Üben und separates ELO-Ranking für jeden Spielmodus.
  • Neue legendäre Waffen und Jäger
  • Weitere Detailanpassungen und Performanceverbesserungen

Somit sollte die nähere Zukunft einiges Spannendes für passionierte Monsterjäger in Hunt: Showdown bereithalten. Wann genau die Inhalte eintreffen, ist noch nicht bekannt.

Übrigens lest ihr in unserem Test zu Hunt: Showdown, warum der Titel einer der besten Shooter des Jahres 2019 ist. Wir loben den spielerischen Tiefgang und die dichte Atmosphäre und vergeben eine hervorragende 89er-Wertung.

Wie ein neues Crysis in der aktuellen CryEngine aussehen könnte, könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

Tech-Trailer zur neuesten CryEngine zeigt, wie gut ein neues Crysis aussehen könnte 3:03 Tech-Trailer zur neuesten CryEngine zeigt, wie gut ein neues Crysis aussehen könnte

Mehr zu Hunt: Showdown

zu den Kommentaren (65)

Kommentare(65)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.