Hyper Scape: Leak enthüllt frühzeitig Free2Play Battle Royale von Ubisoft

Offenbar entwickelt Ubisoft gerade sein eigenes Battle Royale. Ein zuverlässiger Leak verrät viele Informationen, darunter das Release-Datum der Open Beta.

von Fabiano Uslenghi,
29.06.2020 19:00 Uhr

Diese Dame ist wohl Dr. Ivy Tan. CEO des Unternehmens Prisma Dimensions, das eine virtuelle Welt namens Hyper Scape entwickelt. In Wahrheit steckt hinter dem Namen aber wohl Ubisofts neuer Ego-Shooter. Diese Dame ist wohl Dr. Ivy Tan. CEO des Unternehmens Prisma Dimensions, das eine virtuelle Welt namens Hyper Scape entwickelt. In Wahrheit steckt hinter dem Namen aber wohl Ubisofts neuer Ego-Shooter.

Ein großer Leak am späten Abend. So eben wurde auf Twitter wohl etwas frühzeitig verraten, dass Ubisoft an einem eigenen Battle Royale werkelt. Demnach handelt es sich um eine vollkommen neue Triple-A-Marke in einem eigenständigen Universum. Das Spiel soll den Namen Hyper Scape tragen und wird ein kostenloser First-Person-Shooter.

Worum geht es in Hyper Scape?

Den ersten Screenshots zufolge und aufgrund der geleakten Informationen, wird das Battle Royale in einer futuristischen, virtuellen Welt stattfinden. Der Shooter steht in Verbindung zu der vor kurzem veröffentlichten Website Prismadimensions.com. Dabei handelt es sich um eine Website, im Stil eines fiktiven Software-Unternehmens namens Prisma Dimensions.

Offenbar handelt es sich bei Hyper Scape um einen Virtuellen Raum, der von diesem Unternehmen entwickelt wurde. Darin existiert eine große Stadt, die den Namen Neo Arcadia trägt. Hier wird ein Turnier namens »Kronenjagd« ausgetragen. Sehr wahrscheinlich wird Neo Arcadia also die Spielwelt, in der das Battle Royale stattfindet. Exakte Details zum Gameplay wurden noch nicht verraten. Es soll sich aber um einen sehr schnellen Shooter handeln. Wie das alles aussieht, zeigt bereits der erste geleakte Screenshot auf Twitter:

Hyper Scape kommt mit Twitch-Integration

Der Leak auf Twitter verrät wenig zum eigentlich Gameplay, dafür aber jede Menge zu einer möglichen Zusammenarbeit mit Twitch. Demnach hat Ubisoft das Battle Royale von Grund auf so gestaltet, dass vor allem Streamer davon profitieren können. Laut des Leaks soll kein anderes Spiel zuvor jemals so sehr mit dem Streaming-Anbieter verzahnt worden sein.

Das geht demnach soweit, dass Zuschauer ein Match auch direkt beeinflussen können. Chat-Befehle ermöglichen verschiedene Effekte. Wer also beispielsweise +speed oder +health items tippt, kann damit einen Effekt erzielen. In diesen Fällen also wohl Heilungs-Packs spawnen oder die Geschwindigkeit erhöhen. Darüberhinaus können Spieler Fortschritte verdienen, indem sie anderen Spielern zuschauen und die Streamer erhalten einen Anteil, sollten Zuschauer während ihres Streams Geld für Bits ausgeben.

Wann ist der Release?

Wie die Website von Prisma Dimensions verrät, wird am 2. Juli mehr zu Hyper Scape verraten. Danach dauert es offenbar auch nicht mehr lange, bevor die ersten Spieler selbst loslegen können. Der Leak spricht von einer Open Beta, die bereits am 12. Juli 2020 startet. Dabei handelt es sich exakt um das selbe Datum, an dem der Publisher mit Ubisoft Forward sein eigenes digitales Event abhält.

zu den Kommentaren (131)

Kommentare(131)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen