Im kostenlosen Juni-Update von AC: Odyssey taucht ihr in die Vergangenheit von Herodot ein

Die Lost Tales of Greece gehen in die zehnte Runde: Am 25. Juni erscheint die Questreihe »Jede Geschichte hat ein Ende«. Im Shop gibt es außerdem neue Orakel-Skins.

von Robin Rüther,
18.06.2019 14:16 Uhr

Die Lost Tales of Greece gehen Ende des Monats in eine neue Runde.Die Lost Tales of Greece gehen Ende des Monats in eine neue Runde.

Assassin's Creed: Odyssey hat Anfang Juni jede Menge Nachschub bekommen. Am 4. Juni erschien der zweite Teil des Atlantis-DLCs, der euch in Hades' Hölle schickt. Eine Woche später folgte der Beta-Start des Story Creator Mode, in dem ihr eigene Quests erstellen und mit der Community teilen könnt. Wir haben ihn gespielt und verraten euch, wie er funktioniert.

Assassin's Creed: Odyssey - Teil 2 des Atlantis-DLCs lebt von den Toten

Auch für die zweite Juni-Hälfte hat Ubisoft neue Inhalte geplant. Wenn ihr schon immer mal ein heiliges Reh reiten wolltet, könnt ihr das jetzt tun: Das kostenpflichtige Orakel-Paket wird ab sofort im Shop und im Oikos des Olympioniken angeboten. Im Orakel-Paket stecken:

  • Heilige-Orakel-Rüstung
  • Heiliges Reh
  • Klinge des Jägers

Ab heute könnt ihr in Odyssey auf einem heiligen Reh reiten.Ab heute könnt ihr in Odyssey auf einem heiligen Reh reiten.

Am 25. Juni erscheint außerdem die zehnte Episode aus der Reihe der Vergessenen Geschichten. In »Jede Geschichte hat ein Ende« erfahrt ihr mehr über Herodots Vergangenheit. Ihr reist auf seine Heimatinsel Samos und deckt dort eine Verschwörung auf.

Meinung zum Story-Creator-Modus: Macht mehr Spieler zu Entwicklern!

Die Quest könnt ihr allerdings nur starten, wenn ihr bereits Kapitel 5 der Hauptquest erreicht habt. Wie die vorherigen Episoden ist auch »Jede Geschichte hat ein Ende« kostenlos.

Entdeckungstour im Herbst

In Assassin's Creed: Origins konntet ihr das Alte Ägypten in einem separaten Discovery-Modus erkunden. Im Herbst erscheint der auch in Odyssey.

Der Discovery-Modus ist aufgebaut wie eine Sightseeing-Tour. Ihr wählt zunächst aus einem von acht Avataren und anschließend einen von fünf Fremdenführern. Dazu gehören:

  • Aspasia
  • Barnabas
  • Markos
  • Herodotos
  • Leonidas

Ubisoft verspricht insgesamt 300 Spielwelt-Stationen und 30 Touren, die auf 26 Regionen verteilt sind. Am Ende einer Führung stellt ihr euch einem Quiz, bei dem ihr neue Avatare freischaltet. So kommt ihr am Ende auf 35 Avatare und 15 Reittiere.

Zu den Themen der Führungen gehören Philosophie, Architektur, Alltag, Krieg und Mythen. Wenn ihr mehr über die Entdeckungstour »Das Antike Griechenland« erfahren wollt, schaut euch den Trailer an:

Gameplay-Trailer stellt den Discovery-Modus in Assassin's Creed: Odyssey vor - 2:18 Gameplay-Trailer stellt den Discovery-Modus in Assassin's Creed: Odyssey vor -


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen