James Bond 007: Quantum of Solace - Actionspiel erhält keine Jugendfreigabe

Das dürfte minderjährigen Fans von James Bond 007: Quantum of Solace nicht schmecken: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle hat den Shooter aus dem Hause Treyarch (Call of Duty: World at War) jetzt geprüft und keine Jugendfreigabe gemäß § 14 des Jugendschutgesetzes vergeben.

von Andre Linken,
07.09.2008 14:29 Uhr

Das dürfte minderjährigen Fans von James Bond 007: Quantum of Solace nicht schmecken: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle hat den Shooter aus dem Hause Treyarch (Call of Duty: World at War) jetzt geprüft und keine Jugendfreigabe gemäß § 14 des Jugendschutgesetzes vergeben. Somit dürfen bei der Veröffentlichung nur erwachsene Spieler zuschlagen. Zwar wurden bisher ausschließlich die Konsolenversionen des Actionspiels geprüft, doch aufgrund der Inhaltsgleichheit dürfte die PC-Version das gleiche "Schicksal" ereilen.

James Bond 007: Ein Quantum Trost - Screenshots ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen