Joker-Film - Batmobil gesichtet! Spielt Batman doch im Film mit?

Die Dreharbeiten zur DC Comic-Verfilmung mit Joaquin Phoenix als Joker laufen noch. Nun wurde auf den Straßen von New York das klassische Batmobil von Adam Wests Batman gesichtet. Spielt Batman nun doch mit - oder handelt es sich um ein Stück von der Comic Con?

von Vera Tidona,
19.10.2018 14:30 Uhr

Der Joker-Film mit Joaquin Phoenix wird derzeit noch gedreht. Kinostart für 2019 angekündigt. Der Joker-Film mit Joaquin Phoenix wird derzeit noch gedreht. Kinostart für 2019 angekündigt.

Regisseur Todd Phillips (Hangover) dreht derzeit für Warner in New York einen ersten Joker-Film mit Joaquin Phoenix aus dem DC Universum. Noch gibt es nicht viel offizielles vom Film und seinem Star zu sehen, dennoch kursieren bereits zahlreiche Schnappschüsse von Fans und Schaulustigen am Filmset im Internet.

Batmobil auf den Straßen von New York gesichtet

Nun sorgt ein neues Video für eine handfeste Überraschung und feuern die Gerüchteküche mächtig an: Spiel etwa Batman doch im Joker-Film mit?

Eigentlich handelt der Film von der Origin-Story des Batman-Schurken und ist viele Jahrzehnte vor dem beliebten Superhelden angesiedelt - auch wenn es eine Verbindung zu seinem alten Ego Bruce Wayne in Form seines Vaters, Thomas Wayne (gespielt von Brett Cullen), gibt, der einen wichtigen Part in der Geschichte einnimmt.

Doch die auf YouTube veröffentlichten Aufnahmen eines Fans zeigt in New York die Ankunft eines Autos, das dem Batmobil aus den klassischen Batman-Serie mit Adam West aus den 1960er Jahren zum Verwechseln ähnlich sieht. Viel wahrscheinlicher ist es jedoch, dass das klassische Auto als Kulisse für die Comic-Con diente, die kürzlich in New York City stattfand.

Das legendäre Batmobil aus der klassischen Serie mit Adam West als Batman aus den 60er Jahren.Das legendäre Batmobil aus der klassischen Serie mit Adam West als Batman aus den 60er Jahren.

Origin-Story des Jokers mit Joaquin Phoenix

Der Joker-Film ist in den 1980er Jahren angesiedelt und handelt von der Vorgeschichte des berüchtigten Oberschurken der Batman DC Comics. Im Film wird erstmals sein bürgerlicher Name enthüllt: Arthur Fleck. Damit geht der Film neue Wege, denn eine entsprechende Comic-Vorlage gibt es nicht.

Zur Besetzung gehören außerdem noch Frances Conroy als Jokers Mutter Penny, Robert De Niro als Moderator einer Talkshow, Marc Maron als Arthurs Agent und Zazie Beetz als Sophie Dumond mit.

Der Joker-Film ist für den 4. Oktober 2019 in den Kinos angekündigt.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen