Just Survive - Ehemals als H1Z1 bekanntes Survival-Spiel geht im Oktober offline

Daybreak schließt die Server des DayZ-Klons Just Survive. Damit wird das Action-Spiel niemals den Early Access verlassen.

von Christian Just,
25.08.2018 14:41 Uhr

Just Survive findet ein unrühmliches Ende in der zombieverseuchten Welt der Survival-Spiele.Just Survive findet ein unrühmliches Ende in der zombieverseuchten Welt der Survival-Spiele.

Just Survive schafft es nicht, in der unwirtlichen Umgebung des Survival-Genres zu überleben. Wie Entwickler Daybreak Games via Steam bekannt gab, gehen die Server des ehemals als H1Z1 bekannten DayZ-Klons am 24. Oktober 2018 um 20:00 deutscher Zeit offline.

Daybreak erklärt, der Hauptgrund für das Aus seien die geringen Spielerzahlen von Just Survive, die es unmöglich machen würden, das Spiel weiterhin zu unterstützen. In den letzten 30 Tagen spielten im Schnitt 585 Spieler den Titel (via Steamcharts.com). Just Survive wird ab sofort auf Steam nicht mehr zum Verkauf angeboten, auch die Ingame-Käufe wurden deaktiviert.

Early Access ohne Happy End

"Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, das Spiel zu spielen, es zu testen, als wir die Testserver für die Öffentlichkeit geöffnet haben, und für alle Vorschläge und Rückmeldungen während des gesamten Early Access. Wir schätzen euer Engagement und euren Beitrag während des gesamten Entwicklungsprozesses. Unser Versprechen ist, es [künftig] besser zu machen und aus jeder Erfahrung zu lernen."

Damit hat das Survivalspiel nie den Early Access verlassen, was übrigens Stand jetzt auch für das große Vorbild DayZ gilt. Bei Bohemias Standalone-Version der wegweisenden Arma-2-Mod ist der Full Release allerdings nach wie vor das heiße Thema - noch in diesem Jahr soll es endlich so weit sein.

Der Reiz der Postapokalypse - Und wie Spiele am »richtigen« Weltuntergang scheitern (Plus)

DayZ Standalone - Beta-Gameplay (v0.63): neue Animationen und mehr Verbesserungen 16:18 DayZ Standalone - Beta-Gameplay (v0.63): neue Animationen und mehr Verbesserungen


Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen