Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Kinostarts Februar 2019 - Alita & Lego Movie 2: Die Film-Highlights des Monats

Im Februar kündigt sich Emmetts Rückkehr in Lego Movie 2 an, während Manga-Star Alita von James Cameron zum Leben erweckt wird. Wir stellen die wichtigsten Kinostarts des Monats vor.

von Vera Tidona,
01.02.2019 15:00 Uhr

Ob das Sequel LEGO Movie 2 an den Erfolg des ersten Kinohits anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Hier sind die wichtigsten Kinostarts des Monats.Ob das Sequel LEGO Movie 2 an den Erfolg des ersten Kinohits anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Hier sind die wichtigsten Kinostarts des Monats.

Der Februar als kürzester Monat des Jahres wartet dennoch mit einigen neuen Film-Highlights im Kino auf. Zunächst einmal findet die beliebte Animationsreihe »Drachenzähmen leicht gemacht« mit dem dritten Teil ihren Höhepunkt, während es Emmett im Lego Movie-Sequel ins Weltall verschlägt. Weiter geht es mit James Camerons Manga-Verfilmung »Alita: Battle Angel«, der Politsatire »Vice« mit einem kaum wiederzuerkennen Ex-Batman-Darsteller Christian Bale, und zum Abschluss begibt sich Liam Nesson im neuen Actionfilm auf einen blutigen Rachefeldzug.

Wir stellen euch die besten Filmstarts des Monats inklusive Trailer vor.

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Kinostart: 07.02.

Im dritten und letzten Teil der populären Animationsreihe ist aus dem kleinen Wickingerjungen Hicks ein stolzer Stammeshäuptling von Berk geworden. Mit seinem treuen Freund, der Nachtschatten-Drachen Ohnezahn, erlebt er zahlreiche Abenteuer. Als eines Tages sein Drache Ohnezahn zufällig auf ein noch ungezähmtes Tagschatten-Weibchen trifft, verdreht sie ihm gehörig den Kopf und stellt die Freundschaft zwischen Drachen und Reiter vor neue Herausforderungen. Doch dann kündigt sich eine neue Gefahr an und zwingt Hicks und seine Freunde, ihre geliebte Heimat zu verlassen auf der Suche nach der sagenumwobenen geheimen Welt der Drachen. Regie führt erneut Dean DeBlois, der schon die beiden ersten Animationshits in Szene setzte.

Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Hicks rettet die Drachen im neuen Trailer zum Finale der Animationsreihe 2:29 Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Hicks rettet die Drachen im neuen Trailer zum Finale der Animationsreihe

The LEGO Movie 2

Kinostart: 07.02.

Der kleine Held Emmett und seine Freunde Lucy, Batman, Superman und den Rest der Gang aus dem ersten Animationshit von Phil Lord und Chris Miller sind mit einem neuen Klötzchenabenteuer zurück. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen. Während die Steinstadt wieder aufgebaut wird, droht neues Unheil: Die DUPLO-Figuren von einem fernen Universum kündigen ihre Ankunft an. Als Lucy mit Batman mit einigen anderen Helden entführt wird, begibt sich Emmett auf eine abenteuerliche und gefährliche Rettungsaktion ins Weltall - in eine weit weit entfernte Galaxie.

Angelehnt an den ersten Kinohit aus dem Jahr 2014, gibt es auch diesmal wieder zahlreiche Anspielungen auf beliebte Filme, wie Star Wars, Mad Max, Guardians of the Galaxy, Jurassic World und einiges mehr. Regie führt diesmal Mike Mitchell (Trolls).

The LEGO Movie 2 - Emmet auf den Spuren von Star Wars im neuen Trailer zum Animationsspaß 2:16 The LEGO Movie 2 - Emmet auf den Spuren von Star Wars im neuen Trailer zum Animationsspaß

Holmes & Watson

Kinostart: 07.02.

Die Slapstick-Komödie mit Will Ferrell und John C. Reilly als legendäres Team Sherlock Holmes und Doctor Watson konnte zwar in den US-Kinos keinen Blumentopf gewinnen und wird stattdessen als Favorit auf den Negativ-Preis »Die Goldene Himbeere« mit gleich mehreren Nominationen gehandelt. Dennoch möchten wir den Film an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen. Zahlreiche bekannte Figuren aus den klassischen Sherlock-Büchern von Sir Arthur Conan Doyle dürfen natürlich nicht fehlen, allen voran Moriarty als Erzfeind des "genialen" Detektiv.

In weiteren Rollen spielen Ralph Fiennes (Harry Potter) als Moriarty und Hugh Laurie (Dr. House) als Sherlocks Bruder Mycroft mit. Regie führt Etan Cohen (Der Knastcoach).

Holmes & Watson - Trailer zur Slapstick-Komödie mit Will Ferrell und John C. Reilly 2:15 Holmes & Watson - Trailer zur Slapstick-Komödie mit Will Ferrell und John C. Reilly

Alita: Battle Angel

Kinostart: 14.02.

In der Manga-Verfilmung von Produzent James Cameron (Avatar) nach einer Vorlage von Yukito Kishiro schlüpft Rosa Salazar (Maze Runner) in die Rolle der Cyborg-Kämpferin und Titelheldin Alita. Im 26. Jahrhundert besteht die Erde fast komplett aus Wüste, als Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) eines Tages auf einem Schrottplatz die Überreste eines weiblichen Cyborgs findet und sie wieder in Stand setzt. Alita besitzt zwar keinerlei Erinnerung an ihre mysteriöse Vergangenheit, verfügt aber über außergewöhnliche Kampffähigkeiten. Ihr neuer Körper besteht aus einem einzigartigen Metall, dass sie fast unbesiegbar macht. Mit Hilfe ihres Freundes Hugo (Keean Johnson) begibt sie sich auf die Suche nach ihrer Herkunft, während es mächtige Gegner auf sie abgesehen haben.

Zur weiteren Besetzung gehören Jackie Earle Haley (Watchmen), Michelle Rodriguez (Fast & Furious), Casper Van Dien (Starship Troopers), Jennifer Connelly (Blood Diamond) und Ed Skrein (Deadpool). Regie führt Robert Rodriguez (Sin City), während James Cameron (Avatar) neben der Produktion auch das Drehbuch zum Film verfasste.

Alita: Battle Angel - Rosa Salazar wird zur Cyborg-Kämpferin im neuen Action-Trailer 2:18 Alita: Battle Angel - Rosa Salazar wird zur Cyborg-Kämpferin im neuen Action-Trailer

Club der roten Bänder - Wie alles begann

Kinostart: 14.02.

Der Kinofilm nach der erfolgreichen und preisgekrönten TV-Serie über eine Gruppe von schwerkranken Jugendlichen, die im Krankenhaus den Club der roten Bänder gründen. Dabei geht der Film in der Zeit zurück und zeigt das Leben der Jugendlichen Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo mit all ihren Alltagsproblemen in der Schule oder zu Hause, bevor sie mit der erschütternden Diagnose völlig aus der Bahn geworfen werden.

Serien-Macher Felix Binder führt auch die Regie des Kinofilms. In den Hauptrollen spielen erneut Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Timur Bartels mit. In einer weiteren Rolle ist Jürgen Vogel dabei.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen