Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Kinostarts Februar 2019 - Alita & Lego Movie 2: Die Film-Highlights des Monats

Vice - Der zweite Mann

Kinostart: 21.02.

In der Politsatire von Regisseur Adam McKay (Anchorman) schlüpft Christian Bale in die Rolle des Dick Cheney, der umstrittene US-Politiker und Vizepräsident von US-Präsident George W. Bush (2001 bis 2009). Damit stellt der ehemalige Batman-Darsteller aus Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie einmal mehr seine unglaubliche Verwandlungsfähigkeit unter Beweis, denn er ist kaum wiederzuerkennen. Für die Rolle hat er rund 20 Kilo zugelegt, seinen Kopf rasiert und sogar seine Augenbrauen gebleicht, um dem Original zum verwechseln ähnlich zu sehen. Belohnt wurde er dafür mit einem Golden Globe Award und einer Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller.

In weiteren Rollen spielen Sam Rockwell als US-Präsident Bush, Steve Carrell als Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Amy Adams als Cheneys Frau Lynne mit.

Christian Bale wird zu Dick Cheney - Im Trailer zu Vice ist der Ex-Batman-Darsteller kaum wiederzuerkennen 1:55 Christian Bale wird zu Dick Cheney - Im Trailer zu Vice ist der Ex-Batman-Darsteller kaum wiederzuerkennen

Mein Bester & Ich

Kinostart: 21.02.

Die französische Filmkomödie Ziemlich beste Freunde mit Omar Sy aus dem Jahr 2011 wurde zum absoluten Publikumshit, allein in den deutschen Kinos haben ihn über 9 Millionen Besucher gesehen. Nun hat sich Hollywood dem Kinohit angenommen und ein US-Remake mit Kevin Hart (Jumanji) und Bryan Cranston (Breaking Bad) gedreht. Ersterer stellt den arbeitslosen Dell dar, der unfreiwillig zum Pfleger des reichen Querschnittsgelähmten Phillip wird. Die beiden verbindet schon bald eine ungewöhnliche Freundschaft.

Regie führt Neil Burger (Die Bestimmung), während Paul Feig (Ghostbusters) das Drehbuch verfasste. In weiteren Rollen spielt Nicole Kidman (Moulin Rouge).

Der Goldene Handschuh

Kinostart: 21.02

Regisseur Fatih Akin (Soul Kitchen) widmet sich in seinem neusten Film dem bekannten Frauenmörder von San Pauli, Fritz Honka, der in den 1970er Jahren sein Unwesen trieb und für jede Menge Schlagzeilen sorgte. Der Filmtitel bezieht sich auf seine Stammkneipe »Zum goldenen Handschuh«, die bei den Ermittlungen der Polizei eine wichtige Rolle spielte.

Als Vorlage für den Film dient das gleichnamige Buch von Heinz Strunk, der die damaligen Ermittlungen in Romanform aufarbeitete. Zur Besetzung des Films gehören Jonas Dassler, Philipp Baltus und Uwe Rohde.

Hard Powder

Kinostart: 28.02

Im schwarz-humorigen Action-Thriller mit Liam Neeson (Taken) stellt dieser ein unbescholtener Familienvater im Skigebiet Kehoe in den Rocky Mountains dar. Als sein Sohn sich mit dem Drogenboss Viking (Tom Bateman) einlässt und ermordet wird, schwört sein Vater Rache. Während ein Gangster nach dem anderen Opfer seines Rachefeldzugs wird, verdächtigt Viking seinen ärgsten Rivalen White Bull (Tom Jackson) für die Taten und zettelt einen wahnwitzigen Bandenkrieg an.

Regisseur Hans Petter Moland verfilmt seinen eigenen norwegischen Filmhit »Einer nach dem Anderen« (2014) als US-Remake neu.

Das dürfte euch auch interessieren: Netflix - Alle neuen Film- und Serien-Highlights im Februar 2019

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen