Der Sex ist bei richtig guten Dating-Sims Nebensache

Meinung: Dating-Simulatoren werden gerne als billige Erotik-Kost verschrien. Zu unrecht, wie Mary findet, denn hinter schlechten Anmachsprüchen und nackter Haut versteckt sich ein wirklich fantastisches Genre.

von Marylin Marx,
12.09.2021 05:00 Uhr

Danke, dass du auf diesen Artikel geklickt hast. Nein, wirklich! Wenn ich normalerweise mit meiner komischen Liebe für dieses sehr verpöntes Genre ankomme, nehmen alle sofort Reißaus. Dabei sind Dating-Simulatoren viel besser als ihr Ruf.

Klar, es gibt auch viele Kandidaten dazwischen, die eher ein schlechter Schmuddelfilm in Videospiel-Format als eine ernstzunehmende Dating-Simulation sind. Es wäre aber ein fataler Fehler, alle Vertreter des Genres über einen Kamm zu scheren. Denn zwischen überdimensionalen primären und sekundären Geschlechtsteilen findet sich vor allem eines: echte Innovation!


Die Autorin
Normalerweise hat Mary es gar nicht so mit Romanzen in Videospielen. Vor allem Rollenspiele schaffen es seltenst, dass sich eine Romanze wirklich wichtig und echt anfühlt (aber darüber hat sie schon in einer anderen Kolumne lamentiert). Umso spannender findet sie daher die Dating-Sims, die einen völlig anderen Ansatz wählen und oftmals abgedreht und humoristisch mit dem Thema umgehen. Hin und wieder dürften sich da die »ernsten« Genres mal etwas abschauen.

Dating meets Strategie und psychologischen Horror

Habt ihr schon einmal HuniePop gespielt? Ihr wisst schon, dieses sechs Jahre alte Puzzle-Spiel was auf den ersten Blick aussieht wie die Porno-Version von Candy Crush Saga. Lasst euch bitte nicht von der an Browserspiele erinnernden Oberfläche und dem Anime-Look täuschen: HuniePop ist ein knallhartes Strategiespiel.

Vor allem der Nachfolger HuniePop 2 bringt eure Gehirne regelrecht zum Kochen. Während ihr in einem Dual-Modus versucht, drei gleiche Symbole in eine Reihe zu kriegen, müsst ihr die gesamte Zeit über im Blick behalten, welche Farben am effektivsten sind, welches eurer Dates gerade wie erschöpft ist und welche Geschenke ihr am besten wann einsetzt. Hier ist Hirnschmalz gefragt.

Doch nicht nur Strategie-Fans kommen auf ihre Dating-Kosten. Auch andere Genres finden äußerst clever ihren Platz in Dating-Sims. Eines der wohl berühmtesten Beispiele ist Doki Doki Literature Club. Was als unscheinbare Dating-Sim in einem Buchclub anfängt, wird im Verlauf der Handlung immer mehr zum abgedrehten psychologischen Horror. Anstatt die Geschichte nur noch per Point & Click zu verfolgen, müsst ihr irgendwann außerhalb des Rahmens denken, um dem Spuk ein Ende zu machen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.