Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Kostenlos bei Steam & Epic: Division 2 und 7 weitere Spiele lassen sich am Wochenende gratis zocken

Von The Division 2 bis Black Desert Online gibt's auch an diesem Wochenende wieder Free Games im Epic Store und Free Weekends auf Steam. Wir listen euch alle aktuellen Gratis-Spiele auf.

von Michael Herold,
28.02.2020 12:05 Uhr

Mögt ihr lieber Loot-Shooter, MMORPGs, Dinos oder Helikopter? Ganz egal, dieses Wochenende ist für alle was im Gratis-Angebot dabei. Mögt ihr lieber Loot-Shooter, MMORPGs, Dinos oder Helikopter? Ganz egal, dieses Wochenende ist für alle was im Gratis-Angebot dabei.

Dieses Wochenende finden sich mal wieder eine ganze Menge prominenter Namen in der Liste der Free Weekends auf Steam und Free Games im Epic Store. Von The Division 2 über Ark: Survival Evolved bis Hearts of Iron 4 stehen euch eine Menge kostenlosen Spiele zur Auswahl. Welche Titel genau ihr aktuell gratis zocken könnt und welches Spiel sich davon am besten für euch eignet, klären wir in diesem Artikel.

Wir stellen euch die sechs Gratis-Titel des Wochenendes gleich ausführlich vor. Hier gibt's für alle, die es eilig haben, aber erstmal die Schnellübersicht der Angebote:

Falls ihr übrigens nicht nur auf dem PC, sondern auch auf den Konsolen nach kostenlosen Spielen sucht, dann haben unsere Kollegen von der GamePro auch noch 4 Gratis-Spiele für PS4, Xbox One und Switch für euch parat.

Diese Spiele sind am Wochenende kostenlos spielbar

Die folgenden fünf Titel lassen sich übers Wochenende frei Haus Probe zocken. Sobald das Free Weekend abgelaufen ist, müsst ihr euch das Spiel allerdings kaufen, falls ihr weiterspielen möchtet. Einzige Ausnahme ist diesmal Black Desert Online, das gibt's auf Steam dauerhaft geschenkt.

The Division 2 im Free Weekend bei Epic oder Uplay

Los geht's mit Ubisofts Loot-Shooter The Division 2. Bevor am 3. März der neue DLC Warlords of New York erscheint, könnt ihr das Hauptspiel schnell nochmal gratis ausprobieren. Dabei habt ihr sogar die freie Auswahl, ob ihr lieber über den Epic Store oder via Uplay ins virtuelle Washington hüpfen wollt. Und wenn ihr das Spiel dauerhaft haben wollt, kostet Division 2 aktuell auch nur 3 Euro.

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter

Worum geht's in The Division 2?

Nachdem wir im ersten Division im verschneiten New York für Recht und Ordnung gesorgt haben, verschlägt es uns im zweiten Teil des Loot-Shooters ins sommerliche Washington DC. Genau wie im Vorgänger ist auch diesmal die ganze Stadt verwahrlost und in der Hand von Straßengangs, also schlüpfen wir in die Rolle eines Division-Agenten und räumen auf.

Für wen eignet sich das Spiel?

Wenn euch schon das erste Division zugesagt hat, dann wird euch Teil 2 auch gefallen. Denn das ewige Shooten und Leveln bleibt erhalten, dafür gibt es aber einige spannende Neuerungen wie die neue Spielwelt und drei einzigartige Waffen-Spezialisierungen. Falls ihr also ein langes Abenteuer sucht, dass euch zig Stunden am Bildschirm beschäftigen soll, dann probiert Division 2 mal aus.

Wie gut ist das Spiel? The Division 2 im GameStar-Test

Entwickler: Ubisoft
Genre: Open-World-Loot-Shooter
Release: 15. März 2019
Kostenlos bis zum: 1. März

Black Desert Online gratis auf Steam

Weiter geht's in Richtung Fantasy: Auch das Sandbox-MMORPG Black Desert Online steht dieses Wochenende gratis zur Verfügung. Das Besondere daran ist aber, dass sich das Spiel nicht nur kurzzeitig kostenlos gibt, sondern dauerhaft! Wenn ihr euch Black Desert Online also bis zum 2. März in die Steam-Bibliothek packt, dann bleibt es dort für immer und ewig.

Worum geht's in Black Desert Online?

Nachdem wir uns im unfassbar umfangreichen Charakter-Editor eine eigene Figur zusammengebastelt haben, können wir natürlich einfach nur der Hauptstory folgen oder unzählige Nebenquests verfolgen. Aber wir können auch zum Monster-Schlächter, Immobilien-Manager oder zum Elefanten-Züchter werden. Kurzum: In Black Desert Online geht so ziemlich alles, was man sich in einem MMORPG vorstellen kann.

Für wen eignet sich das Spiel?

Wer Fantasy-Welten und spielerische Freiheiten mag, für den ist Black Desert Online genau das richtige. Kämpfen, Handeln, Kochen, Angeln, all das lässt sich in dem Rollenspiel machen. Zudem entwickelt sich Black Desert Online ständig weiter, selbst im vierten Jahr nach Release starten ständig neue Events und es gibt regelmäßig neue Patches.

Wie gut ist das Spiel? Black Desert Online im GameStar-Test

Entwickler: PearlAbyss
Genre: Sandbox-MMORPG
Release: 3. März 2016
Kostenlos bis zum: 2. März, um 16 Uhr

Hearts of Iron 4 im Free Weekend auf Steam

Als nächstes reisen wir zurück in die Zeit des Zweiten Weltkriegs, denn das nächste Gratis-Spiel am Wochenende heißt Hearts of Iron 4. Dafür kam gerade erst die neue Spionage-Erweiterung La Résistance raus und um das zu zelebrieren, lässt sich das Globalstrategiespiel eine Woche lang für lau ausprobieren. Aber Achtung: Der neue DLC steckt im Gratis-Angebot nicht mit drin!

Worum geht's in Hearts of Iron 4?

Der Zweite Weltkrieg war keine schöne Zeit, warum also nicht die damaligen Geschicke der Welt in eine andere Richtung lenken? Im Globalstrategiespiel Hearts of Iron 4 können wir jeden beliebigen Staat der Welt übernehmen und den Krieg in eine andere Richtung lenken. Wer will und das strategische Geschick mitbringt, kann selbst mit Luxemburg die Welt erobern.

Für wen eignet sich das Spiel?

Falls euch Globalstrategiespiele von Paradox wie zum Beispiel Europa Universalis oder Crusader Kings gefallen, dann eignet sich auch Hearts of Iron 4 für euch. Seid nur gewarnt: Das Ding ist unheimlich komplex, als Einsteiger werdet ihr also erstmal ganz schön von Kriegs- und Wirtschafts-Details erschlagen.

Wie gut ist das Spiel? Hearts of Iron 4 im GameStar-Test

Entwickler: Paradox Interactive
Genre: Globalstrategiespiel über den Zweiten Weltkrieg
Release: 6. Juni 2016
Kostenlos bis zum: 1. März, um 22 Uhr

Ark: Survival Evolved im Free Weekend auf Steam

Und noch ein Spiel feiert den Start eines neuen DLCs mit einem Gratis-Wochenende. Auch Ark: Survival Evolved könnt aktuell zocken, ohne dafür bezahlen zu müssen. Anlass ist in dem Fall der Release der Genesis-Erweiterung, die nicht nur erstmals für richtige Missionen in dem Survival-Spiel sorgt, sondern auch eine komplett neue Map einführt. Allerdings gilt auch hier die Einschränkung: Der neue DLC ist nicht Teil des Gratis-Angebots!

ARK: Survival Evolved - Trailer: So sieht das Grafikupdate für T-Rex und Co. aus 1:10 ARK: Survival Evolved - Trailer: So sieht das Grafikupdate für T-Rex und Co. aus

Worum geht's in Ark: Survival Evolved?

Im Open-World-Survial-Spiel Ark: Survival Evolved kämpfen wir nicht einfach nur ums Überleben wie in anderen Vertretern des Genres. Nein, wir kämpfen ums Überleben MIT DINOS! Falls ihr also mal einen T-Rex oder einen Triceratops zähmen und reiten wollt, dann ist Ark das richtige Spiel dafür.

Für wen eignet sich das Spiel?

Dinosaurier-Fans finden in Ark das virtuelle Paradies: Iguanodon, Brontosaurus, Pachycephalosaurus? Alle sind mit an Bord und lassen sich zu euren Haustierchen machen. Falls ihr nicht gerade Dinos mögt, lohnt sich Ark aber auch als Survival-Spiel, denn es gehört schon seit Jahren zum Besten, was das Genre zu bieten hat.

Wie gut ist das Spiel? Ark: Survival Evolved im GameStar-Test

Entwickler: Studio Wildcard
Genre: Open World Survival mit Dinos
Release: 27. August 2017
Kostenlos bis zum: 2. März, um 19 Uhr

Comanche im Open Multiplayer Beta Weekend auf Steam

Das neue Comanche erscheint als Neuauflage der Helikopter-Flugspiel-Reihe aus den 90er-Jahren erst irgendwann im Verlaufe des Jahres 2020 raus. Selbst der Early-Access hat noch nicht begonnen, aber Spielen lässt es sich trotzdem schon jetzt. Denn dieses Wochenende findet die Open Multiplayer Beta von Comanche statt und der Zugang dazu kostet euch null komma null Euro.

Teaser-Trailer von der gamescom: Im neuen Comanche fliegen Helis, Drohnen und die Fetzen 1:01 Teaser-Trailer von der gamescom: Im neuen Comanche fliegen Helis, Drohnen und die Fetzen

Worum geht's in Comanche?

Comanche war in den 1990ern eine beliebte Flugspiel-Reihe in denen wir mit Kampfhelikoptern alle möglichen Gegner aus der Luft geschossen haben. 2020 wird die Reihe nun neu aufgelegt, allerdings steht neuerdings der Multiplayer im Vordergrund, künftig fliegen und kämpfen wir also mit menschlichen Gegnern um die Wette.

Für wen eignet sich das Spiel?

Wer rasante Flugspiele mag, bei denen man Wettrennen fliegt, nur eben nicht nur der Straße folgt, sondern in jede beliebige Richtung wenden kann, der sollte sich auch Comanche mal anschauen. Ansonsten bietet sich das Ganze auch als Multiplayer-Shooter-Alternative an, falls ihr mal nicht nur in Call of Duty oder Battlefront auf die Jagd nach Kills gehen wollt.

Entwickler: Nukklear
Genre: Helikopter-Kampfspiel
Release: 2020
Kostenlos bis zum: 2. März, um 19 Uhr

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.