Left 4 Dead 2 - Patch bringt neue Mutation

Der neueste Patch zum Multiplayer-Shooter Left 4 Dead 2 bringt unter anderem eine neue Mutation mit sich.

von Andre Linken,
06.12.2010 14:13 Uhr

Der Entwickler Valve hat einen weiteren Patch für den Multiplayer-Shooter Left 4 Dead 2 veröffentlicht, der ab sofort via Steam zum Download bereitsteht. Das besagte Update führt unter anderem eine neue Mutation namens »Hard Eight« ins Spiel ein und behebt diverse Fehler. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie wie gewohnt unterhalb dieser Meldung.

Patch-Notes für Left 4 Dead 2

  • Encore mutation: Hard Eight
  • Fixed dedicated servers not launching if "hl2" was in the installation path
  • Allow m60s to spawn on original campaigns for mod use.
  • Fixed edge case to prevent Infected Players from cycling to survivors whose glows have nearly faded.
  • Tweaks to survivor health glow settings to make states easier to recognize.
  • Fixed a glow color transition point that was off by one.
  • Added cvars to control the behavior of survivor health glows
  • cl_glow_survivor_health_bleed_pulse
  • cl_glow_survivor_health_bleed_pulse_speed
  • cl_glow_survivor_health_bleed_pulse_amount
  • cl_glow_survivor_health_include_buffer
  • Increased spawn times slightly for special infected in Realism Versus.
  • Removed ability to crown witches in realism game modes

Left 4 Dead 2 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen