Legend of the Green Dragon: Eines meiner liebsten Rollenspiele hatte nicht mal Grafik

Meinung: Géraldine schwärmt heute noch von einem alten Online-Rollenspiel, das beinahe nur aus einem schwarzen Bildschirm bestand. Denn darin steckte eine für sie einzigartige Spielerfahrung.

von Géraldine Hohmann,
27.02.2022 09:21 Uhr

Artikel zum Hören: Wenn ihr keine Lust zum Lesen habt, könnt ihr euch diesen Artikel von Géraldine vorlesen lassen. Scrollt einfach ganz nach unten zum Audio-Player.

Ich blicke mit feuchten Augen auf meinen schwarzen Bildschirm. Und die tränen nicht etwa, weil die winzige neongrüne Schrift darauf lächerlich schwer zu lesen ist. Zumindest nicht nur. Denn die folgenden Worte machen mich doch tatsächlich etwas emotional:

Die aktuelle Uhrzeit in Thalheim ist 6:55 am.
Nächster neuer Spieltag in: 4h, 16m, 13s (reale Zeit)
Serverlaufzeit: 18 Jahre, 6 Monate, 18 Tage, 18 Stunden, 43 Minuten und 47 Sekunden

Aber warum genau lösen so trockene Worte und ein Rollenspiel, das keine einzige Grafik enthält, solche Gefühle in mir aus? Um das zu erklären, müssen wir zurückreisen ins ferne Jahr 2009. Im Kino sollte »Avatar - Aufbruch nach Pandora« die Ära des 3D-Kinos einleiten (haha), im Radio lief den ganzen Tag »Haus am See« und Ed-Hardy-Shirts waren noch voll angesagt. 

In eben diesem Jahr begab es sich, dass ich meine Tage und Nächte mit zusammengekniffenen Augen vor einem dunklen Bildschirm mit schwer lesbarer Schrift verbrachte - rückblickend - das Abenteuer meines Lebens.

Die Autorin
Géraldine gibt eigentlich nicht viel auf gute Rollenspiel-Grafik. Womöglich, weil sie ohnehin sehr schlechte Augen hat. Sie hat aber auch kein Problem damit, heute noch Dark Souls 1, Oblivion und Dragon Age Origins zu spielen und sich fehlende Details einfach dazu zu denken. Sie glaubt, dass Fantasie immer noch die beste Grafik-Engine ist und am besten beweisen das ihre geliebten Pen&Paper-Runden … und eines ihrer liebsten Rollenspiele. 

Das schönste Rollenspiel aller Zeiten

Ich habe die Welt von Legend of the Green Dragon noch ganz genau vor Augen: Der Marktplatz mit der alten Bank, der Schneiderei und dem Waffenschmied. Die Stadttore, der Pfad in den Wald, in dem zahlreiche Kreaturen nur darauf warten, von mir bekämpft zu werden. Das Besondere: Diese Bilder existieren nur in meinem Kopf. 

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.