Lemnis Gate: Neuer Shooter begeistert große Teile der Presse

Der neue Shooter Lemnis Gate wird in vielen Tests für sein neuartiges Spielkonzept gefeiert und überzeugt auch bei den Nutzer-Reviews auf Steam.

von Dennis Zirkler,
05.10.2021 12:21 Uhr

Seit dem 28. September 2021 ist der neue Shooter Lemnis Gate verfügbar, entweder auf Steam oder als Teil des Microsoft Game Pass.

Auch wenn der Titel mit dem spannenden Zeitschleifen-Konzept aktuell auf Twitch und Steam noch keine großen Zuschauer- und Spielerzahlen vorweisen kann, gibt es zumindest von Seiten der Presse und Spielern viel Lob.

Was ist Lemnis Gate überhaupt?

Falls ihr gerade auf dem Schlauch steht oder überhaupt noch nie von Lemnis Gate gehört habt, hier nochmal eine kurze Erklärung, warum der Shooter so besonders ist: Stellt euch einen Heldenshooter à la Overwatch vor, nur dass ihr das komplette Team selbst spielt.

Abwechselnd schickt ihr und euer Gegenspieler die Helden aufs Spielfeld, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen, wie etwa ein Zielobjekt zu zerstören. Der zweite Spieler reagiert dann darauf und probiert etwa, das Ziel mit Schilden zu schützen oder den angreifenden Spieler auszuschalten, bevor er seine Mission erfüllt. Dieser reagiert dann seinerseits wieder mit dem nächsten Helden und hält so die bisherigen Loops am Leben, attackiert ein anderes Ziel und stellt den Verteidiger vor neue Denkaufgaben – das ständige Tauziehen erfordert mindestens so viel Köpfchen wie schnelle Shooter-Reflexe.

Die jeweiligen Runden dauern jeweils nur knapp eine halbe Minute und sobald beide Spieler ihre fünf Helden aufs Feld geschickt haben, entscheidet der letzte Loop darüber, wer die Partie am Ende gewinnt.

Falls ihr das ganze in Aktion sehen wollt, solltet ihr euch folgenden Trailer anschauen:

Lemnis Gate zeigt im Trailer, wie im 1on1 eine Massenschlacht entsteht 5:24 Lemnis Gate zeigt im Trailer, wie im 1on1 eine Massenschlacht entsteht

Lemnis Gate im internationalen Wertungsspiegel

Für dieses so noch nie dagewesene Spielkonzept heimst Lemnis Gate aktuell schon ziemlich viel Lob ein. Auf Metacritic liegt der Wertungsdurchschnitt grade bei 81 Punkten. Auch die Spieler auf Steam loben Lemnis Gate größtenteils, hier kommt das Spiel auf 87 Prozent positive Bewertungen.

PublikationWertung
But Why Tho?90
PC Gamer84
Multiplayer.it82
Jeuxvideo.com80
MGG Spain75
TheGamer70
Wertungsdurchschnitt81 Punkte

Die Stimmen der Tester und Spieler

Die höchste Wertung vergibt das amerikanische Outlet But Why Tho? mit einer glatten 90.  Tester Arron Kluiz bezeichnet Lemnis Gate sogar als Muss für alle Fans von Shootern und Strategiespielen.

Lemnis Gate fühlt sich an wie ein mutiger Hauch frischer Luft. Das Spiel ist eine dramatische neue Variante des Genres, die bis auf ihre Grundlagen durchdacht ist. Lemnis Gate ist ein Muss für alle Fans von Shootern und Strategietiteln, insbesondere für Spieler, die einen Freund für ein paar 2v2-Matches mitbringen können. Die Zukunft sieht für Lemnis Gate ziemlich rosig aus, und das hat es mehr als verdient.

Auch die französischen Kollegen der renommierten Webseite JeuxVideo.com loben das sehr clevere Spieldesign:

Lemnis Gate ist ein cleveres und verdammt gut durchdachtes Spiel. Dieser originelle rundenbasierte Shooter, bei dem taktische Entscheidungen wichtiger sind als reines Können, beeindruckt. Sein erfolgreiches Konzept, das FPS und Zeitschleifen mischt, führt zu erfrischenden Auseinandersetzungen. Schade nur, dass einige seiner Inhalte die Strategie zugunsten weniger interessanter direkter Konfrontationen vernachlässigen. Bleibt zu hoffen, dass die ohnehin spärliche Spielerbasis nicht zu schnell schrumpft, denn Lemnis Gate setzt sein hervorragendes Konzept konsequent um.

Auf Steam finden sich nicht nur witzige Wertungen wie Ich bin das komplette Team und beschwere mich immer noch über meine Noob-Mitspieler, sondern auch valide Kritiken.

So schreibt etwa VulpineMachine:

Das Spiel ist ein Juwel.  Ein völlig verrücktes Konzept, das von einem kleinen Team entwickelt wurde und besser funktioniert, als es auf dem Papier den Anschein hat. Sehr schöner Stein-Papier-Schere-Ansatz, der den gleichen Teil des Gehirns belohnt, der sich freut, wenn er clevere Schachstrategien lernt. Das Spiel kann manchmal etwas hektisch und stressig sein, aber es versinkt nie in dem Chaos und Wahnsinn, den die meisten "reinen" Online-FPS-Spiele auslösen, und das ist auch gut so. Dieses Spiel kann auch von Normalsterblichen gespielt werden, die nicht über blitzschnelle Reflexe verfügen. Ich werde nie einen hohen Rang erreichen, aber das ist in Ordnung, denn ich habe in fast jedem Spiel Spaß, egal ob es knapp ist, ich überwältigend gewinne oder man mich vernichtet. Lustige Zeiten.

Es gibt allerdings auch einige negative Kritiken, die hauptsächlich mit dem technischen Zustand hadern. Neben Bugs im Spiel soll es auch vermehrt zu Abstürzen komme. Steam-Nutzer FatesWebb fasst dies im User-Review wie folgt zusammen:

Das Konzept ist genial. Das Spiel rockt.. wenn es gut ist, ist es toll....ABER… es wurde als 1.0 veröffentlicht und ist gerade mal Alpha. Das Ding ist total verbuggt.  (…) Dieses Spiel, obwohl es erstaunlich ist, muss für ein paar Stunden zurück in den Ofen.

Habt ihr Lemnis Gate schon ausprobiert oder wollt dies noch tun? Dann schreibt uns doch in die Kommentare, wie euch der außergewöhnliche Shooter gefallen hat!

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.