GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Mass Effect: Andromeda - Die 10 wichtigsten Fragen beantwortet

Fazit der Redaktion


Elena Schulz
(@Ellie_Libelle):

Ich war tatsächlich lange skeptisch, was das neue Mass Effect angeht. Immerhin gab es lange kaum etwas zu sehen und wenn, hat es sich nicht so richtig nach dem angefühlt, was ich an der Serie liebgewonnen habe. Zu viel hat auf das Dragon Age: Inquisition im Weltall hingedeutet, vor dem sich viele Fans fürchten.

Aber der neue Trailer hat mich wieder daran erinnert, warum ich mich eigentlich so auf dieses Spiel gefreut habe - Open World hin, Sammelaufgaben her, das ist ein Mass Effect! Die Storyansätze und Charaktere klingen so interessant, dass ich schon jetzt unbedingt wissen will, wo die Reise hingeht und wie die Geschichte ohne Shepard weitergesponnen wird.

Ich hoffe einfach, dass Bioware sich bewusst macht, was die Fans sich wünschen, und sich Andromeda zwar wie ein Neuanfang anfühlt, aber wir zugleich ein bisschen, wie nach Hause zu kommen. Das Erkunden von Planeten war schon in Mass Effect 1 eine gute Idee, nur eben fürchterlich unausgereift. Jetzt hat der Entwickler die Chance, mir endlich ein Universum vorzusetzen, dass ich auch tatsächlich erforschen will. Solange Crafting, Ressourcen sammeln und Scannen nicht zum Schwerpunkt des Spiels werden, sehe ich sie als gute Gelegenheit, um noch mehr Zeit in einem spannenden Universum zu verbringen.

5 von 5


zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.