Mass Effect: Legendary Edition – Der Multiplayer könnte zurückkehren

Der Director des Mass Effect Remaster hält die Rückkehr des Mehrspieler-Modus aus ME3 für möglich. Allerdings ist das Spieler-Feedback entscheidend.

von Stephanie Schlottag,
18.05.2021 07:05 Uhr

Kommt der Multiplayer im Mass Effect Remaster doch noch? Project Director Mac Walters sagt ja - wenn genügend Spieler danach fragen. Im Interview mit IGN äußerte er sich zu den Herausforderungen und Chancen des Mehrspieler-Modus.

Ob sich das Remaster auch ohne den Multiplayer für euch lohnt, erfahrt ihr natürlich hier bei uns im Test:

Mass Effect: Legendary Edition im Test   219     57

Mehr zum Thema

Mass Effect: Legendary Edition im Test

Wie wahrscheinlich ist die Multiplayer-Rückkehr?

Obwohl die Mass Effect: Legendary Edition sehr gut bei Spielern und Kritikern ankommt, vermissen doch einige den Multiplayer aus Mass Effect 3. Der wurde im Remaster ersatzlos gestrichen, weil er zu aufwändig gewesen wäre, wie Walters angibt.

Den Mehrspieler-Modus auf einen modernen Stand zu bringen, hätte mindestens so viel Arbeit in Anspruch genommen wie die Überarbeitung des ersten Spiels:

"Es gab natürlich eine Menge Herausforderungen. Alles, was Crossplay betrifft, weil das inzwischen nun mal erwartet wird; was wir mit den Leuten anstellen, die den alten Multiplayer immer noch spielen - wie würdigt man das, wie bringt man sie in den neuen rein, können wir da eine Brücke bauen? Und das sind natürlich keine unlösbaren Aufgaben, da gibt es Dinge, die wir tun können, um den Multiplayer reinzubekommen.

Aber wenn man sich den Aufwand anschaut, den das erfordert hätte, das wäre locker genauso aufwändig oder noch aufwändiger gewesen wie das gesamte Mass Effect 1 und unser Fokus lag auf der Singleplayer-Erfahrung."

Wie stehen die Chancen für die Multiplayer-Rückkehr? Laut Walters schauen sich die Entwickler genau an, wie viele Spieler den Multiplayer fordern. Wenn sich zeigt, dass der Bedarf groß genug ist, um den Aufwand zu rechtfertigen, dann würde er »niemals nein« sagen.
Und wo wir gerade bei Fan-Wünschen sind: Im Remaster gibt es eine kleine, aber sehr feine Änderung, die Tali-Fans jubeln lassen dürfte:

Mass Effect Remaster ändert großen Fan-Aufreger   120     10

Mehr zum Thema

Mass Effect Remaster ändert großen Fan-Aufreger

Warum war der ME3-Multiplayer so beliebt?

Es gab mehrere Features, die den Multiplayer von ME3 besonders machten. Während ihr in der Kampagne ausschließlich als Mensch unterwegs seid, könnt ihr im Mehrspieler-Modus auch viele Alienrassen spielen, etwa Asari, Volus oder Drell. Bis zu vier Spieler wagen sich an die Koop-Missionen gegen Feinde wie die Geth - und ja, ihr könnt den ME3-Multiplayer immer noch spielen.

Ein paar hundert Spieler sind jeden Monat aktiv, obwohl das Spiel fast zehn Jahre auf dem Kroganerbuckel hat und seit 2013 keine offiziellen Events mehr stattfinden. Ihr dürft natürlich keinen modernen CoD-Konkurrenten erwarten, aber für Fans stecken ein paar spaßige Stunden drin.

Multiplayer Ihr konntet - und könnt! - bis zu drei Mitspieler ins Team aufnehmen.

Charaktere Für jede Klasse lassen sich mehrere Rassen freispielen.

Editor Eure Rüstung und euer Aussehen lassen sich anpassen.

Der Multiplayer hatte früher außerdem direkten Einfluss auf die Singleplayer-Kampagne, denn in den Koop-Missionen sammelten Spieler Punkte, die die Kriegsbereitschaft erhöhten. Das wiederum beeinflusste euer Ende - ohne den Multiplayer war das beste Finale zwar auch zu erreichen, aber eben nicht so einfach. Dieses System wurde im Remaster gestrichen, stattdessen zählen jetzt Aktionen aus ME1 und ME2 auch für den Bereitschaftswert des dritten Teils.

Auf Steam ist der fehlende Multiplayer übrigens längst nicht der einzige Aufreger für die Spieler. Trotzdem werden die Reviews mit der Zeit immer positiver. Woran das liegt, klären wir in unserer Analyse:

Mass Effect kommt auf Steam immer besser weg   159     13

Mehr zum Thema

Mass Effect kommt auf Steam immer besser weg

Wünscht ihr euch ein Multiplayer-Remaster für Mass Effect? Spielt ihr vielleicht sogar noch das Original?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.