Minecraft - Fans basteln komplettes Pokémon-Spiel aus Blöcken

Ein Modding-Team hat ein ambitioniertes Projekt umgesetzt: Ein vollständig spielbares Pokémon in Minecraft. ?Pokémon: Cobalt & Amethyst? steht ab sofort zum Gratis-Download bereit.

von Tobias Ritter,
06.02.2017 08:33 Uhr

Einige Pokémon-Fans und Minecraft-Modder haben ein beeindruckendes Projekt umgesetzt: Über zweieinhalb Jahre hinweg versuchten sie sich daran, ein komplettes Pokémon-Spiel in der Klötzchenwelt umzusetzen - und zwar ohne externe Modifikationen.

Dabei herausgekommen ist nun letztlich Pokémon: Cobalt & Amethyst. Die Singleplayer-Map ist ein vollständig spielbares Pokémon-Abenteuer im Stil der Kernreihe. Gespielt wird in einer komplett neuen Region und mit 136 einzigartigen Pokémon im Klötzchen-Design von Minecraft.

Unklare Rechtslage

Pokémon: Cobalt & Amethyst steht auf der Webseite des Modding-Teams Phoenix Projects zum kostenlosen Download bereit. Auch Details zur Installation, zur Steuerung und zur Story finden sich dort.

Wer Interesse am Klötzchen-Pokémon hat, sollte sich mit dem Herunterladen sputen: Bisher ist unklar wie Nintendo und The Pokémon Company auf die Minecraft-Map reagieren.

Neuer Meilenstein: Verkaufszahlen der PC-Version von Minecraft weiter hervorragend

Minecraft - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen