Kingdom Come bekommt eine Neuauflage - in Minecraft

Einige Minecraft-Modder haben sich ein anspruchsvolles Ziel gesetzt: Sie wollen Kingdom Come: Deliverance vollständig mit Klötzchen-Optik nachzubauen.

von Mathias Dietrich,
04.01.2021 08:35 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Es scheint sich ein neuer Trend aufzutun: Spiele-Nachbauten in Minecraft zu entwickeln. Das neueste entsprechende Projekt gilt Kingdom Come Deliverance, zu dem es jetzt einen ersten Trailer gibt.

Die Modder von TeamBiscuit versprechen mit »Kingdom Craft: Deliverance« einen vollständigen 1:1 Nachbau des Spiels in der Blockwelt von Minecraft. Was genau sie darunter verstehen, ist jedoch noch unklar. Im Trailer könnt ihr sehen, dass zumindest die gesamte Welt des Spiels nachgebaut wurde.

Was fehlt noch zum Remake?

Damit es sich bei dem Projekt wirklich um ein komplettes Remake handelt, müssen neben der Map noch Dinge wie NPCs und Quests eingebaut werden. Von beiden hat man im ersten Trailer allerdings noch nichts gesehen. Ebenso konnte man keinerlei Rollenspielelemente erkennen.

Das Projekt selbst ist noch sehr jung und macht schnelle Fortschritte. Das erste Lebenszeichen war ein Twitter-Beitrag vom 29. November 2020. Seitdem ist das Team jedoch bereits gewachsen und die Arbeiten wurden beschleunigt.

Minecraft selbst feierte 2019 sein zehnjähriges Jubiläum. Warum sich unser Autor Peter Bathge wünschte, es hätte das Spiel nie gegeben, erklärt er in seiner Plus-Kolumne anlässlich des Jubiläums:

Ein trotziger Blick auf das Erbe von Mojang   105     15

Mehr zum Thema

Ein trotziger Blick auf das Erbe von Mojang

Release und ein anderer prominenter Nachbau

Einen Release-Termin für den Minecraft-Nachbau von Kingdom Come gibt es derzeit noch nicht. Die einzige Aussage ist, dass es »bald« einen Server geben wird und ihr zudem die Karte herunterladen könnt.

Kingdom Craft wäre nicht das erste vollständige Remake eines Spiels in Minecraft. Bereits letztes Jahr veröffentlichte ein Modder einen Nachbau von Zelda: Ocarina of Time. In dem gibt es nicht nur die Map, sondern auch sämtliche Quests des Spiels. Nur bei einigen kleinen Details gibt es ein paar Abzüge.

Der Minecraft-Nachbau von Zelda enthält nicht nur die Spielwelt, sondern auch Quests und NPCs. Der Minecraft-Nachbau von Zelda enthält nicht nur die Spielwelt, sondern auch Quests und NPCs.

Das Versprechen, Kingdom Come Deliverance nachzubauen, dürfte demnach nicht utopisch, sondern durchaus umsetzbar sein. Wie viel Aufwand das Team in das Projekt stecken wird, werden wir allerdings erst in Zukunft sehen.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.