Mit Zelda: Ocarina of Time wurde beinahe ein komplettes Spiel in Minecraft nachgebaut

Zelda: Ocarina of Time könnt ihr jetzt beinahe komplett auf dem PC spielen. Allerdings auf eine ungewöhnliche Art und Weise: Ein Fan baute es in Minecraft nach.

von Mathias Dietrich,
02.12.2020 09:00 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Mit Driver 2 haben erst kürzlich Fans ein ehemals konsolenexklusives Spiel auf den PC gebracht. Nun folgt der nächste Port, der jedoch sehr einzigartig ist: Ein kompletter Nachbau des Nintendo-Klassikers The Legend of Zelda: Ocarina of Time in Minecraft durch den Modder Rivero.

So spielt ihr die Zelda-Mod

Die Mod wurde komplett in Vanilla Minecraft erstellt. Das bedeutet, dass sie keinerlei Abhängigkeiten von anderen Mods hat und einfach so im Hauptprogramm geladen werden kann. Die gesamte Spiellogik wurde mit den Kommandoblöcken von Minecraft umgesetzt.

  • Voraussetzung: Minecraft 1.16.4 (Java Edition)
  • Download: 443 MB
  • Installation: Entpackt den Download nach Benutzer/[Benutzername]/AppData/Roaming/.minecraft/saves
  • Start: Startet Minecraft und wählt hier die Welt »Legend of Zelda Ocarina of Time« aus

Der Umfang von Minecraft: Zelda

Map, Quests und Bosskämpfe: Das Ein-Mann-Team hat die komplette Map des Klassikers nachgebaut und sich dabei, so gut die Engine von Minecraft es zulässt, an die Vorlage gehalten. Ihr könnt das Spiel inklusive Quests und Bosskämpfe durchspielen. Wie im Original startet ihr im Kokiri Forest und erlebt die gesamte Geschichte des Helden Link, bis er schließlich den Schurken Ganondorf selbst herausfordert.

Ziemlich vorlagengetreu: Insgesamt listet der Entwickler auf seinem Discord-Server nur zwanzig Unterschiede zum Original auf. Beispielsweise könnt ihr nicht rollen und dadurch auch keine Holzkisten zerstören. Zudem mussten einige der Aufgaben leicht angepasst werden, da ihr mit eurer Klötzchen-Okarina keine spezifischen Noten spielen könnt.

Dauer der Entwicklung

Zweiter Anlauf, viele Jahre Arbeit: Der Modder werkelte insgesamt sieben Jahre an diesem Projekt. Bereits 2013 erstellte er die erste Version seines Projekts auf der Xbox 360. Allerdings war er mit der nicht ganz zufrieden, weshalb er sie nur drei Jahre später wieder verwarf.

2016 folgte ein Neustart des Werkes auf dem PC, an dem Rivero die darauffolgenden vier Jahre lang arbeitete. Mitte Oktober 2020 konnte er es schließlich vollenden. Die kostenlose Veröffentlichung erfolgte schließlich am 28. November 2020.

Irgendwo rettet immer irgendwo ein Link seine Prinzessin Zelda. Dank einer umfangreichen Fan-Mod jetzt auch in Minecraft. Irgendwo rettet immer irgendwo ein Link seine Prinzessin Zelda. Dank einer umfangreichen Fan-Mod jetzt auch in Minecraft.

Mehr Spiele in Minecraft

Dass ihr in Minecraft mehr machen könnt, als nur imposante Gebäude zu errichten, haben Modder bereits in der Vergangenheit gezeigt. Denn der Port von The Legend of Zelda: Ocarina of Time ist nicht das erste Spiel, das komplett in der blockigen Sandbox-Welt entstanden ist.

Das gigantische Harry-Potter-RPG in Minecraft ist jetzt fertig & spielbar   11     2

Mehr zum Thema

Das gigantische Harry-Potter-RPG in Minecraft ist jetzt fertig & spielbar

Neben einem vollständigen Harry-Potter-Rollenspiel gibt es mit Hegemony auch ein ganzes MMO. Abseits dieser Projekte könnt ihr das Spiel zudem mit Mods ganz nach eurem Geschmack anpassen und zum Beispiel die Grafik verbessern.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.