Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Nvidia Geforce RTX 2080 Mobile - Die bislang schnellste Notebook-GPU im Test

Nvidias mobile Ableger der RTX-Grafikkarten sollen Raytracing und hohe Leistung in Notebooks bieten. Die RTX 2080 für Laptops mit Benchmarks im Test.

von Nils Raettig,
29.01.2019 17:24 Uhr

Grafikkarten Vergleich - Nvidias neue Geforce RTX für Notebooks gegen die Desktop-Modelle 10:29 Grafikkarten Vergleich - Nvidias neue Geforce RTX für Notebooks gegen die Desktop-Modelle

Nvidias im Herbst 2018 erschienene Geforce-RTX-Grafikkarten mit Unterstützung von Raytracing bekommen Zuwachs: Nach dem Desktop-Segment werden nun auch Notebooks mit RTX-GPUs angeboten. In Form der Geforce RTX 2080 Mobile testen wir dabei die bislang schnellste Grafikkarte für Laptops, die zuvor noch die Notebook-Variante der Geforce GTX 1080 dargestellt hat.

Alle bisher veröffentlichten RTX-Modelle mit Ausnahme der Geforce RTX 2080 Ti erhalten mobile Ableger, konkret sind das also die Geforce RTX 2080, die Geforce RTX 2070 und die Geforce RTX 2060. Im Falle der ersten beiden Modelle gibt es außerdem jeweils eine zusätzliche »Max Q«-Variante, so dass insgesamt fünf Modelle zur Auswahl stehen.

Die Notebook-GPUs weichen primär mit Blick auf die Taktraten und die thermische Verlustleistung (TDP) von ihren jeweiligen Desktop-Pendants ab (siehe auch die Tabellen am Ende dieses Artikels), was dem begrenzten Raum für Kühllösungen in Laptops geschuldet ist. Die Max-Q-GPUs mit nochmals niedrigeren Taktraten sollen dabei besonders kompakte und leichte Mobilgeräte ermöglichen.

Die offiziell in »RTX-Ops« angegebene Raytracing-Performance unterscheidet sich nur leicht, was dem Taktunterschied geschuldet sein dürfte. In anderen Bereichen wie der Zahl der Shader-Einheiten oder der Speicherausstattung sind die RTX-Grafikkarten für Notebooks zu guter Letzt identisch zu den Desktop-Modellen.

Test-Kandidat MSI GE75 8SG Raider

Mit den mobilen Geforce-RTX-GPUs für Notebooks wie der RTX 2080 Mobile aus diesem Test will Nvidia hohe Leistung mit möglichst kompakter Bauweise kombinieren. Mit den mobilen Geforce-RTX-GPUs für Notebooks wie der RTX 2080 Mobile aus diesem Test will Nvidia hohe Leistung mit möglichst kompakter Bauweise kombinieren.

Um zu klären, wie stark sich die Leistung zwischen den RTX-GPUs für Desktop-PCs und Notebooks unterscheidet, haben wir Benchmarks mit dem MSI GE75 8SG Raider durchgeführt, das 3.199 Euro kosten soll. Es setzt auf Intels Core i7 8750H (sechs Kerne, zwölf Threads), 16,0 GByte DDR4-2666 RAM und die schnellste neue Mobil-GPU von Nvidia in Form der Geforce RTX 2080 Mobile.

Mit einem Gewicht von 2,66 Kilogramm inklusive Akku ist das Gerät in Anbetracht der zu erwartenden Leistung noch relativ leicht und mit weniger als drei Zentimetern Bauhöhe auch recht schmal. Das 17,3 Zoll große IPS-Panel löst mit Full HD auf und hat eine hohe Bildwiederholrate von 144 Hertz.

Ein höher aufgelöstes Display mit 4K-Auflösung ist der Titan-Reihe vorbehalten, die Stealth-Reihe bietet dagegen maximal die Max-Q-Varianten oder die RTX 2060, um eine flachere Bauweise von weniger als zwei Zentimetern zu ermöglichen. Die vollständigen technischen Daten unsere Testgeräts findet ihr in der folgenden Tabelle.

Bei diesem Test steht zwar die mobile RTX 2080 im Vordergrund und nicht das MSI-Notebook. Auf die wichtigen Faktoren Lautstärke und Temperaturentwicklung gehen wir bei der folgenden Betrachtung der Benchmarks aber ebenfalls näher ein.

Technische Daten des MSI GE75 8SG Raider:

MSI GE75 8SG Raider

Prozessor

Intel Core i7 8750H

Bildschirm

17,3 Zoll Full HD @ 144 Hertz (mattes IPS-Panel)

Grafikkarte

Nvidia Geforce RTX 2080 Mobile (8,0 GByte)

Arbeitsspeicher

16,0 GByte DDR4-2666

SSD

512 GByte (M.2 PCIe 3.0, NVMe)

HDD

1.000 GByte (SATA 3, 7.200 rpm)

Videoausgänge

1x Mini-DisplayPort, 1x HDMI (4K-UHD mit 60 Hz)

USB-Ports

1x USB 3.1 Gen 2 (Typ C), 1 x USB 3.1 Gen 2 (Typ A), 2 x USB 3.1 Gen 1 (Typ A)

Netzwerk

Gbit LAN, 10/100/1000 (Killer LAN)

WLAN

802.11ac, 2x2 (Killer Wireless-AC 1550i)

Bluetooth

Version 5.0

Audio-Anschlüsse

Mikrofon, Kopfhörer (Hi-Res Audio, analog & SPDIF)

Netzteil

280 Watt (extern)

Maße (B X T X H)

397 x 268,5 x 27,5 mm (ohne Füße)

Gewicht (inkl. Akku)

2,66 kg

Besonderheiten

Dynaudio Soundsystem, Steelseries Tastatur (RGB-Beleuchtung)

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen