Monster Hunter-Film - Neues Bild mit Milla Jovovich gibt ersten Hinweis auf die Spielereihe

Resident Evil-Regisseur Paul W.S. Anderson verfilmt derzeit die beliebte Spielereihe. Ein neues Bild mit Milla Jovovich liefert endlich einen ersten Bezug zum Spiel: Ein gewaltiges Knochenschwert in den Händen eines Monsterjägers.

von Vera Tidona,
21.11.2018 15:20 Uhr

In Monster Hunter World spielt das gigantische Knochenwert eine wichtige Rolle.In Monster Hunter World spielt das gigantische Knochenwert eine wichtige Rolle.

Derzeit finden die Dreharbeiten zur Spiele-Verfilmung Monster Hunter nach den beliebten Spielen von Capcom. Für die Regie zeigt sich Paul W. S. Anderson verantwortlich, der bereits zuvor die Resident Evil-Reihe als sechsteilige Filmreihe mit seiner Ehefrau und Hauptdarstellerin Milla Jovovich verfilmte. Im Monster Hunter-Film übernimmt sie ebenso die Hauptrolle und stellt darin die Soldatin Lt. Artemis dar.

Monster Hunter: Film-Bild zeigt Giant Jawblade I

Während die ersten Set-Bilder die Fans eher enttäuschten, da sie so wenig gemein mit den Spielen hatten, liefert das Filmstudio Sony nun ein erstes vielversprechendes Szenenbild ab: Darauf zu sehen ist Milla Jovovich an der Seite von Tony Jaa (Ong-Bak), der als Monsterjäger gekleidet ein riesiges Knochenschwert trägt - bekannt als Giant Jawblade I bekannt aus dem Spielehit Monster Hunter World.

Das Giant Jawblade I gibt es auch in der Monster Hunter Spiele-Verfilmung zu sehen.Das Giant Jawblade I gibt es auch in der Monster Hunter Spiele-Verfilmung zu sehen.

Damit bestätigt der Regisseur seine frühere Aussage, dass sämtliche bekannten Rüstungen und Knochen-Klingen aus den Spielen ebenfalls im Film eine Rolle spielen werden.

Mehr zu Monster Hunter World: Drachenälteste Lunastra kämpft am liebsten zu zweit

Erste Story-Details zum Film

Ersten Story-Details nach handelt der Monster Hunter-Film von einer Einsatztruppe des UN-Militärs (zu dem auch Milla Jovovich gehört), die sich plötzlich in einer anderen Dimension wiederfinden und dort auf gigantische Monster und ihren Jägern treffen.

Als bekennender Fan der Spielereihe fügt Paul W.S. Anderson bestätigte er zuletzt:

"Ich muss keine neuen Monster erschaffen. Es gibt so eine riesige Anzahl unglaublicher Kreaturen aus all den Jahren. Wir stützen uns recht stark auf die beliebtesten Kreaturen aus Monster Hunter World. Aber wir bringen auch einige der fabelhaften Monster aus den früheren Spielen ein."

Kinostart noch offen

Zur weiteren Besetzung gehören neben Milla Jovovich und Tony Jaa noch Ron Perlman (Hellboy) als Admiral, sowie T.I. Harris (Ant-Man), Josh Helman (Mad Max: Fury Road) und Meagan Good (Minority Report-Serie) dazu. Noch steht kein Release-Termin für den fertigen Monster Hunter-Film fest. Jedoch dürfte er sicherlich irgendwann im Laufe des nächsten Jahres in die Kinos kommen.

Monster Hunter World - Ein Hit, der Serien-Expertin Natascha trotzdem enttäuscht - GameStar TV PLUS 18:20 Monster Hunter World - Ein Hit, der Serien-Expertin Natascha trotzdem enttäuscht - GameStar TV


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen