Mount & Blade 2: Mit einem kuriosen Trick gewinnt ihr aktuell jedes Duell

Offenbar können Kämpfe im Early Access von Mount & Blade 2 auch ziemlich einfach sein. Man muss dafür nur dauerhaft um einen Gegner kreisen.

von Fabiano Uslenghi,
01.04.2020 15:36 Uhr

Kämpfe sind wichtig in Mount & Blade 2. Ein Trick macht zumindest Duelle aber sehr, sehr einfach. Kämpfe sind wichtig in Mount & Blade 2. Ein Trick macht zumindest Duelle aber sehr, sehr einfach.

Ja, es stimmt. Kämpfe in Mount & Blade 2 können anfangs extrem nervtötend sein. Um rechtzeitig die Richtung zu wechseln, gute Blocks zu setzen, Finten zu schlagen oder den Gegner überhaupt zu treffen, müsst ihr sehr viel üben.

Das gilt allerdings nur dann, wenn ihr so kämpft, wie das Spiel sich das eigentlich gedacht hat. Denn es gibt auch einen sehr viel einfacheren Weg, der allerdings fast an der Grenze zum Exploit kratzt. Wie inzwischen den ersten Spielern aufgefallen ist, können Duelle gegen die KI in der Early-Access-Version mit einer bestimmten Strategie sehr leicht werden.

So gewinnt ihr jedes Duell

Alles, was ihr für den Sieg machen müsst, ist den Feind fortwährend zu umkreisen. Wenn ihr die KI einmal dazu bekommen habt, dass sie versucht an euch dran zu bleiben, habt ihr praktisch gewonnen. Der Bot ist dann nahezu unfähig, eure Schläge effektiv abzuwehren. Auf Dauer bekommt man damit also praktisch jeden Gegner klein.

Wie absurd das Ganze dann in Aktion aussehen kann, zeigt ein Video, das der User LeKeyTea auf Reddit geteilt hat:

You can easily beat any AI 1v1 by circling around them. from r/MB2Bannerlord

Diese Art des Kämpfens macht die ganze Rollenspiel-Prämisse natürlich ein wenig kaputt, denn eigentlich geht es in Mount & Blade 2 darum, aus eigener Kraft und nicht mit Tricksereien stärker und besser zu werden. Mit genug Geduld lassen sich mit der Methode selbst direkt zu Beginn schon die stärksten Feinde legen. Außerdem hilft diese Strategie dabei, relativ leicht Turniere zu gewinnen. Reich werdet ihr dadurch also auch noch.

Allerdings nützt euch das Ganze nichts in großen Schlachten. Die Methode ist recht zeitaufwendig und solltet ihr gegen mehr als einen Gegner auf einmal antreten, werden eure anderen Feinde euch nicht lange beim Kreiseln zugucken. Der Nutzen des Tricks beschränkt sich also ausschließlich auf 1-gegen-1-Duelle.

Noch mehr Tipps zu Mount & Blade 2: Unser Einsteiger-Guide   49     6

Mehr zum Thema

Noch mehr Tipps zu Mount & Blade 2: Unser Einsteiger-Guide

Wird diese Methode noch gefixt?

Mount & Blade 2 befindet sich seit dem 30. März im Early Access. Dem Spiel sollten einige Fehler hier und da also noch verziehen werden. Es kann daher auch gut sein, dass diese etwas unehrenhafte Taktik im fertigen Spiel nicht mehr funktioniert.

Für den Moment ist es aber ratsam, nur im Notfall darauf zurückzugreifen. Jeden Gegner auf diese Art und Weise besiegen zu können, ist zwar praktisch, kann den Spielspaß aber auch ruinieren. Zudem werdet ihr das Kampfsystem so niemals vollständig beherrschen.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen