Warframe: Fortuna - Mysteriöser Geschäftsmann kontaktiert die Spieler per Discord

Derzeit tauchen nur kurzzeitig aktive Einladungen zu einem mysteriösen Warframe Discord-Channel auf. In dem wendet sich ein Mitglied der Solaris United Fraktion an die Spieler.

von Mathias Dietrich,
25.10.2018 09:48 Uhr

Warframe: Fortuna - »The Business« bittet die Spieler um Hilfe 1:09 Warframe: Fortuna - »The Business« bittet die Spieler um Hilfe

Schon Anfang November soll das neue Open-World-Addon Fortuna für Warframe erscheinen. Um auf den Release einzustimmen, geht Digital Extremes einen etwas ungewöhnlichen Weg: Derzeit tauchen vereinzelt nur kurzzeitig aktive Einladungslinks zu einem geheimen Discord-Channel im Internet auf.

Wie kann man Spiele über 1.000 Stunden lang spielen? - 3 Gründe für extreme Langzeitmotivation (Plus-Content)

In diesem wendet sich ein Mitglied der Solaris United Fraktion aus Warframe an die Spieler und bittet sie um Hilfe. Je mehr Leute dem Kanal beitreten, umso mehr Informationen rund um Fortuna gibt es. Und diese beinhalten zum Teil auch Ingame-Belohnungen für Warframe.

Wiederaufbau von Solaris United

In dem Kanal wendet sich ein Nutzer namens »The Business« an die Spieler. Er selbst will Nef Anyo - einen der Corpus-Anführer - aus dem Weg schaffen. Dazu schuf er die Fraktion »Solaris United«. Doch nach einem unbekannten Vorfall zersplitterte die Gruppe. Die Spieler sollen dem mysteriösen Kontakt nun dabei helfen, die Fraktion wieder aufzubauen und die Macht der Corpus brechen.

Warframe - Ankündigungstrailer des Open-World-Updates Fortuna 1:00 Warframe - Ankündigungstrailer des Open-World-Updates Fortuna

Um mehr Leute für den Zweck zu rekrutieren, soll man den Hashtag #LiftTogether in sozialen Netzwerken benutzen. Eine Anspielung auf den ersten Trailer zu Fortuna, der als Hintergrundmusik das Lied »We All Lift Together« von Keith Power nutzte.

Je mehr Mitglieder dem Discord-Kanal beitreten, umso mehr Kanäle werden freigeschaltet, in denen ihr wiederum neue Informationen bekommt. Bisher gibt es insgesamt vier: #solarisunited, #cache, #intel und #open_comms.

Belohnungen im Auftakt zu Fortuna

Im ersten Channel posted »The Business« regelmäßig neue Nachrichten und spornt die »Außenweltler« - also die Spieler - dazu an, diese zu teilen und so mehr Leute für das Vorhaben zu rekrutieren. Je mehr Mitglieder der Kanal hat, umso mehr Informationen gibt es. Und damit auch mehr Belohnungen für die Spieler.

Zuletzt kündigte der Widerstandskämpfer hier an, dass eine Ladung Nitain nach Orb Vallis unterwegs ist. Vermutungen der Community zufolge bedeutet das, dass wir im Laufe des Tages einen Alert bekommen, in dem wir diese Fracht abfangen.

Im Kanal #cache hingegen versorgt uns der Kontakt mit Belohnungen für die Zusammenarbeit. Zum aktuellen Zeitpunkt ist das ein Code namens »SOLARISUNITED«. Den könnt ihr in Warframe einlösen und erhaltet so ein neues kosmetisches Siegel.

Infos rund um Fortuna

Der #intel-Kanal hingegen ist für Informationen rund um die Strafkolonie Fortuna in Orb Vallis auf der Venus. Der erste Eintrag kam gestern und berichtet von den Lebensumständen der Kolonie. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es hier eine einzige Nachricht, die von den Lebensumständen in Fortuna berichtet.

Damit die Solaris in dem feindlichen Klima überleben können, brauchen sie kybernetische Verbesserungen. Die gibt es allerdings nur von Nef Anyo, der seine Monopolstellung auch ausnutzt: Die Einwohner von Fortuna müssen jeden Tag schuften, damit der Corpus-Boss ihnen nicht die überlebensnotwendigen Implantate wegnimmt. Sollte jemand nicht zahlen können oder die Arbeit verweigern, können jederzeit die Steuereintreiber kommen. Die kümmern sich dann wenig um das Wohlbefinden der Bevölkerung und reißen ihnen die Implantate einfach aus dem Körper.

Der Kanal open_comms hingegen ist öffentlich zugänglich. Hier könnt ihr euch mit anderen Spielern über das Alternate Reality Game austauschen. Und auch die Entwickler selbst sind hier aktiv.

Der letzte Devstream vor Fortuna: Fähigkeiten von Garud und Infos zur neuen Open-World

Warframe: Fortuna & Railjack - 32 Minuten Gameplay der Venus-Open-World und Raumschiffkämpfe 32:00 Warframe: Fortuna & Railjack - 32 Minuten Gameplay der Venus-Open-World und Raumschiffkämpfe

Warframe - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen