Neu bei Steam & Co.: Ein Blockbuster und zwei vielversprechende Geheimtipps

Diese Releease-Woche wird sicherlich von Ubisofts Watch Dogs Legion dominiert, doch auch kleinere Studios trumpfen mit einigen sehr interessanten Veröffentlichungen auf.

von Fabiano Uslenghi,
26.10.2020 12:55 Uhr

Während draußen die Blätter von den Bäumen segeln, laufen Videospiele zur Höchstform auf. Wir haben Spiele-Herbst und diese Woche ist endlich Ubisoft mit einem seiner größten Blockbuster des Jahres an der Reihe. Watch Dogs Legion erscheint - vermeidet dabei allerdings wie jedes Spiel von Ubisoft einen Release auf Steam.

Wer sich lieber bei Valve umsieht, könnte trotzdem fündig werden. Hier bekommen wir nämlich gleich zwei äußerst interessante Spiele von kleineren Entwicklern spendiert. Den Cyberpunk-Slasher Ghostrunner und das superrealistische Physikspiel Teardown.

Was darüber hinaus noch alles an neuen Spielen bevorsteht, findet ihr ebenfalls in diesem Artikel zu den Releases vom 26. bis 30. Oktober.

Watch Dogs Legion

Watch Dogs: Legion 6 Stunden angespielt - Dieses Spiel kann die beste Open-World-Überraschung im Spieleherbst werden! 10:47 Watch Dogs: Legion 6 Stunden angespielt - Dieses Spiel kann die beste Open-World-Überraschung im Spieleherbst werden!

Release: 29. Oktober 2020 | Launcher: Epic & Uplay | Genre: Action-Adventure | Preis: 60 Euro

Worum geht's? Watch Dogs: Legion überraschte bei seiner Ankündigung mit einer nie dagewesenen Idee: Wir können jeden Charakter in der offenen Welt spielen. Das bedeutet im Klartext, wir dürfen uns durch das dystopische London der Brexit-Zukunft bewegen und heuern dabei zahlreiche unterschiedliche Agenten von der Straße für unseren Hacker-Widerstand an. Das kann eine alte Omi sein, ein versoffener Kneipenschläger oder waschechter Geheimagent.

Für wen geeignet? Ubisoft Spielen wird häufig vorgeworfen, sich an eine bestimmte Formel zu halten. Auch Watch Dogs: Legion hakt wieder viele Open-World-Kästchen ab. Wem diese Formel aber eben gefällt, der wird auch bei Legion auf seine Kosten kommen. Doch immerhin bietet Watch Dogs Legion auch abseits der Formel ein wenig Innovation. Den konsequenten Wechsel der Spielfiguren hat man in dieser Form noch nie gesehen und das macht sehr viele unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten in den Missionen möglich. Ein Ansatz, den man von Watch Dogs bislang nicht kannte und der auch vielen Neulingen eine Tür öffnet.

Watch Dogs Legion: So echt hat sich noch keine Open-World-Stadt angefühlt   130     9

Mehr zum Thema

Watch Dogs Legion: So echt hat sich noch keine Open-World-Stadt angefühlt

Ghostrunner

Ghostrunner - Vorschau-Video mit der erweiterten Presse-Demo 21:02 Ghostrunner - Vorschau-Video mit der erweiterten Presse-Demo

Release: 27. Oktober 2020 | Launcher: Steam, GOG & Epic | Genre: Action | Preis: 30 Euro

Worum geht's? Cyberpunk-Fans werden dieses Jahr gut bedient. Denn nicht nur Cyberpunk 2077 entführt euch in diese dystopische Zukunftsversion unserer Welt, sondern auch Ghostrunner. Hier liegt der Fokus jedoch sehr viel stärker darauf, unser Adrenalin mit anhaltender Action auf einem hohen Niveau zu halten. Als Cyborg-Ninja mit Katana springen, sliden und metzeln wir uns durch die dreckigen Gassen einer von Neonlichtern erhellten Metropole.

Für wen geeignet? Wenn ihr Spaß mit Mirrors Edge hattet, dann wird euch auch Ghostrunner begeistern. Statt perlweißer Häuserwänden turnt ihr aber eben an Neonfassaden entlang. Gleichzeitig solltet ihr nach einigen Ingame-Toden nicht sofort das Handtuch werfen. Ghostrunner ist unnachgiebig, denn ein einziger Treffer bedeutet schon den Untergang. Sowohl für euch, als auch eure Gegner. Dank der schnellen Ladezeiten bremsen diese Tode den Spielfluss jedoch nie komplett aus.

In Ghostrunner trifft Dishonored auf Cyberpunk-Slasher - mit gnadenlosem Schwierigkeitsgrad   11     0

Mehr zum Thema

In Ghostrunner trifft Dishonored auf Cyberpunk-Slasher - mit gnadenlosem Schwierigkeitsgrad

Teardown (Early Access)

Teardown: Trailer zeigt die wahnsinnige Zerstörungs-Physik im "Anti-Minecraft" 1:36 Teardown: Trailer zeigt die wahnsinnige Zerstörungs-Physik im "Anti-Minecraft"

Release: 29. Oktober 2020 | Launcher: Steam | Genre: Action | Preis: 20 Euro

Worum geht's? In Teardown müsst ihr euch das Eigentum anderer Leute unter den Nagel reißen. Aber nicht wie in Thief oder Payday. Damit euer Clou funktioniert, braucht ihr eine Abkürzung. Die muss nicht subtil sein, oft ist das Gegenteil der Fall. Denn um schnellstmöglich das Diebesgut zu schnappen und abzuhauen, zerlegt ihr vorher die komplette Spielwelt - die daraufhin physikalisch korrekt und äußert beeindruckend in sich zusammenfällt.

Für wen geeignet? Für Teardown solltet ihr eine Faszination für Physikspielchen mitbringen. Hauptsächlich weiß nämlich die Technik hinter dem Spiel zu beeindruckende. Mithilfe von Voxelgrafik könnt ihr alle Objekte bis in seine kleinsten Bestandteile zerlegen. Gleichzeitig geht es nicht nur um blinde Zerstörungswut. Ihr müsst taktieren und euch überlegen, wie ihr die beste Route durch ein Level bahnt. Damit bringt Teardown Action-Fans, Technikbegeisterte und Strategen unter einen Hut.

In Teardown macht ihr ein ganzes Einkaufszentrum dem Erdboden gleich   17     0

Mehr zum Thema

In Teardown macht ihr ein ganzes Einkaufszentrum dem Erdboden gleich

Alle neuen PC-Spiele in der Woche vom 26. bis 30 Oktober

Ab Montag, den 26. Oktober

  • Trapped Guys: Putziger 2D-Plattformer, in dem ihr tödlichen Fallen entkommen müsst.
  • Under: Depths of Fear: Ihr müsst als traumatisierter Kriegsveteran aus einem sinkenden Linienschiff entkommen.

Ab Dienstag, den 27. Oktober

  • Ghostrunner: Parcour-Action und schnelle Nahkämpfe in einer dystopischen Zukunft.
  • Hammerting (Early Access): Ihr seid der Anführer einer simulierten Zwergenkolonie und müsst zum Überleben auch Abenteuer-Gruppen entsenden.
  • Carto: Als Heldin Carto manipuliert ihr die Karte der Spielwelt, um eure verlorene Oma wiederzufinden.

Ab Mittwoch, den 28. Oktober

  • Xuan-Yuan Sword VII: Hübsches Action-Rollenspiel, das auf chinesischer Mythologie und Geschichte basiert.
  • Transient: Ein Horrorspiel aus der First-Person mit einem unverbrauchten Mischung aus kosmologischen Horror und Cyberpunk.
  • AGOS - A Game Of Space: Weltraum-Simulation, in der ihr Sonnensysteme erforscht um die Menschheit zu retten.

Ab Donnerstag, den 29. Oktober

  • Teardown: Extrem realistischen Physik-Spiel, in dem ihr Gebäude zerstört, um schnell entkommen zu können.

Ab Freitag, den 30. Oktober

Noch mehr PC-Spiele? Kein Problem

Wenn ihr lieber eine Übersicht über das ganze Jahr möchtet, dann werft gleich mal einen Blick in unseren Artikel mit allen PC-Releases von 2020. Dort ergänzen wir regelmäßig neue Veröffentlichungs-Termine:

Neue PC-Spiele 2020: Liste mit allen Release-Terminen des Jahres   142     16

Mehr zum Thema

Neue PC-Spiele 2020: Liste mit allen Release-Terminen des Jahres

Falls ihr eine PS4, Xbox One oder Nintendo Switch besitzt, solltet ihr bei unserer auf Konsolen spezialisierte Schwesterseite GamePro.de vorbeischauen. Sie zeigen euch die neuen Spiele der Woche für PS4, Xbox und Switch.

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.