Neu auf Steam: Eine spannende Woche für Wikinger- und Strategie-Fans

Auf der einen Seite sind die Releases der Woche auf Steam & Co. ziemlich spannend für Wikinger- und Strategiefans. Aber irgendwie auch merkwürdig.

von Dimitry Halley,
01.02.2021 11:32 Uhr

Diese Woche gibt's einige spannende Neuerscheinungen im Fantasy-, Strategie- und History-Bereich. Diese Woche gibt's einige spannende Neuerscheinungen im Fantasy-, Strategie- und History-Bereich.

Kaum ist die Woche gestartet, hatten wir in der Redaktion schon Grund zu jubeln: ein neuer DLC für Total War: Three Kingdoms? Ja, klasse, da springen unsere Total-War-Fans doch einmal in Formation. Doch ein zweiter Blick offenbart: Three Kingdoms: Der letzte Kriegsherr ist überhaupt kein DLC, sondern ein komplett neues Spiel aus China. Und es steht bei über 25.000 Menschen auf der Steam-Wishlist. Skurril.

Ebenfalls merkwürdig: Killer: Infected One of Us. Schon der Name posaunt »Ich bin ein billiger Among-Us-Klon!« von den Dächern, doch die ersten Screenshots des Spiels sehen gar nicht so schlecht aus. Gleiches gilt für Code2040, einen neuen Multiplayer-Battle-Royale-Shooter, der sich zwar auch große Scheiben von anderen Spielen abschneidet, aber sich zumindest sehr ansehnlich präsentiert.

Doch es gibt auch ein paar Kandidaten, die garantiert ins Herz der GameStar-Community treffen: Nioh 2 macht nun auch auf dem PC Dark-Souls-Fans glücklich. Field of Glory 2: Medieval gibt Mittelalter-Strategen neues Futter. Und Valheim verknüpft Survival mit Wikingern. Also schauen wir uns die Sache mal an.

Valheim

Valheim stimmt im Trailer auf den Release des Wikinger-Survivalspiels ein 1:35 Valheim stimmt im Trailer auf den Release des Wikinger-Survivalspiels ein

Release: 2. Februar 2021 | Store: Steam | Genre: Wikinger-Survival | Preis: -

Worum geht's? In Valheim landet ihr im namensgebenden Teil der nordischen Mythenwelt - und kämpft ums Überleben. Obwohl ihr in der echten Welt eigentlich schon gestorben seid. Für Wikinger endet der Kampf eben nie. Die Open World von Valheim wird prozedural generiert und lässt sich entweder solo oder mit Gefährten im Koop erkunden. Per Crafting verbessert ihr wenig überraschend eure Überlebenschancen.

Wie spielt sich das? Valheim klingt auf dem Papier wie Conan Exiles in einem Fantasy-Wikinger-Szenario. Das Kampfsystem setzt voll auf Action: Ihr weicht aktiv aus, kontert, pariert. Mit Materialien errichtet ihr eigene Behausungen, verbessert eure Ausrüstung und, und, und. Auch Schiffsbau soll's im Spiel geben.

Valheim erscheint am 2. Februar 2021 in Steams Early Access. Einen umfassenden Überblick über alle Features des Spiels gibt's in unserer Preview zu Valheim:

Wikinger-Survivalspiel Valheim packt Koop & Crafting in eine prozedurale Open World   96     10

Mehr zum Thema

Wikinger-Survivalspiel Valheim packt Koop & Crafting in eine prozedurale Open World

Nioh 2: Complete Edition

Nioh 2 ist super - Aber die PC-Version braucht einen Patch! 15:09 Nioh 2 ist super - Aber die PC-Version braucht einen Patch!

Release: 5. Februar 2021 | Store: Steam | Genre: Soulslike | Preis: 60 Euro

Worum geht's? Nioh 2 spielt vor den Ereignissen des ersten Teils, erfordert also keine Vorkenntnisse. Diesmal erstellt ihr euch eine eigene Figur und stürzt euch in die Mythenwelt der japanischen Sengoku-Periode. Wahlweise solo oder im Koop müssen horrende Kreaturen bezwungen werden. Das Spielprinzip von Nioh 2 erinnert an Dark Souls: harscher Schwierigkeitsgrad, knackige Action-Rollenspiel-Kämpfe, tiefe Charaktermechaniken.

Wie spielt sich das? Schon in der PlayStation-Version wurde schnell klar: Nioh 2 ist ein Brett von einem Soulslike. Die Kämpfe spielen sich flott, aber präzise. Die faszinierende japanische Sagenwelt zieht unheimlich in den eigenen Bann - und die gigantische Auswahl an Waffen, Manövern und Fähigkeiten erlaubt unzählige Gameplay-Kombinationen. Sollte Nioh 2 auf dem PC das Niveau der PlayStation-Variante halten, dann wird's eine klare Empfehlung für jeden Dark-Souls-Fan.

Alle neuen PC-Spiele in der Woche vom 1. bis 7. Februar 2021

Ab Montag, den 1. Februar

  • Killer: Infected One of Us: Among-Us-Klon, der allerdings komplett in 3D stattfindet und bisher zumindest einen hübschen Look vorweist. Schaut vor dem Kauf aber unbedingt, wie sich das Spiel entwickelt.

Ab Dienstag, den 2. Februar

  • Apex Legends - Season 8: Apex Legends startet in die achte Runde. Die neue Saison bringt mit Fuse eine neue Spielfigur, eine neue Knarre und einen frischen Battle Pass.
  • Valheim: Wikinger meets Survival meets Open World meets Koop. Genre-Fans könnten hier ziemlich glücklich werden.
  • Code2040: Battle-Royale-Shooter mit hübscher Welt, jeder Menge Science Fiction und mehr. Auch hier gilt: Unbedingt abwarten, ob sich das Spiel in eine positive Richtung entwickelt. Und genügend Leute anzieht.

Ab Donnerstag, den 4. Februar

Ab Freitag, den 5. Februar

  • Nioh 2: Complete Edition: Der grandiose Nachfolger der Souls-Alternative Nioh kommt nun auch auf den PC - inklusive aller DLCs.

Noch mehr neue Spiele

Natürlich gibt es auch jenseits der jetzigen Woche eine spannende Zukunft: Falls ihr euch für die Releases im Februar interessiert, dann schaut doch mal in unsere Video-Vorschau der wichtigsten Neuerscheinungen.

Neue Spiele im Februar - Monatsvorschau für PC, PlayStation, Xbox & Switch 13:40 Neue Spiele im Februar - Monatsvorschau für PC, PlayStation, Xbox & Switch

Und natürlich ist auch unsere Schwesterredaktion GamePro nicht untätig. Bei den Kollegen findet ihr die wichtigsten Konsolen-Releases für PS5, Xbox und Co.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.