Neues GameStar-Heft: Michael hat einen Cyberpunk-Roman geschrieben

Eigentlich können wir alle froh sein, dass Michael Cyberpunk 2077 nur vier Stunden spielen konnte! Sonst hätten wir ein Sonderheft machen und ihr hättet es kaufen müssen.

von Petra Schmitz,
10.07.2020 17:20 Uhr

GameStar 08/2020

24 Seiten über Cyberpunk 2077 - Michael Graf hat nach einem Anspieltermin die größte Preview in der GameStar-Geschichte geschrieben.

Jetzt reinlesen Einzelausgabe kaufen

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Ich konnte mir jüngst eine Webcam bestellen! Die wirklich guten waren ja über Monate vergriffen. Okay, inzwischen sitzt auch nicht mehr jeder zu Hause und muss sich via Internetschalte mit den Kollegen verknüpfen, bei mir wird das aber seit dem Umzug ins hessische Hinterland (ihr erinnert euch vielleicht) auch nach Corona zur Regelmäßigkeit. Und da ist es einfach schön, wenn nicht nach zehn Minuten Videotelefonat der Lüfter vom alten und knarzigen Macbook durchdreht. Ah, durchdrehen, das ist ein schönes Stichwort für unsere Titelstory.

Zum Mini-Abo Die neue GameStar ist ab dem 15. Juli im Handel.

Micha dreht durch

Ich hatte geahnt, dass Micha in der positivsten aller möglichen Bedeutungen durchdrehen würde, aber dass er über 90.000 Zeichen über Cyberpunk 2077 raushauen würde, nachdem er es erstmalig hat spielen können - das kam dann doch unerwartet. Und damit präsentieren wir in der neuen GameStar auch mal gleich die längste Preview vermutlich aller Zeiten. Also: Nehmt euch ein Getränk, bereitet Knabberzeug vor und schmeißt euch in euren bequemsten Sessel. Mit viel Zeit. Lohnt sich.

Zum Mini-Abo Wir wissen auch nicht genau, was mit Michael los war, aber es gipfelte in der längsten Preview aller Zeiten.

Kennt ihr sicher noch nicht

In diesem Monat haben wir wieder zwei Vollversionen, die ihr sicher noch nicht kennt. Das eine ist ein märchenhaftes Survival-, das andere ist ein traumhaftes Knobelspiel. Back to Bed findet ihr auf der XL-DVD, für Windscape gibt es einen Steam-Key.

Windscape In Windscape sind wir als junge Frau unterwegs und müssen hinter das Geheimnis unserer Welt kommen, die immer mehr in Stücke zerfällt. Um das zu schaffen, müssen wir unser Überleben sichern, indem wir Ressourcen sammeln und uns Waffen oder gar Zauber zu craften.

Back to Bed Der Schlafwandler Bob latscht völlig planlos durch seine Traumwelten. Wir müssen ihn mit Hilfe von Subob (eine Art Hund, aber eigentlich Bobs Unterbewusstsein) sicher ins Bett lenken. Das Spiel empfiehlt ein Gamepad, es funktioniert aber auch mit der Maus.

Hardcore-Oldschool-Rollenspiel aus Deutschland

Heiliger Bimbam, das sieht ja fast ein bisschen aus wie Ultima 7! Aber spielt sich Realms Beyond: Ashes of the Fallen auch so … anachronistisch? Peter ist der Frage auf acht Seiten nachgegangen und hat sich das Oldschool-Rollenspiel von Ceres Games aus München angeschaut. Kleiner Spoiler: Realms Beyond: Ashes of the Fallen ist ein Spiel »in der Nische der Nische«, wie es Ceres Games selbst ausdrückt. Und damit ist es eigentlich genau das richtige für euch, oder?

Zum Mini-Abo Was kann das Oldschool-Rollenspiel Realms Beyond aus Deutschland?

Und wo ich gerade bei »alten« Spielen bin: Martins Blick auf Humankind dürfte alle interessieren, die sich an Civ inzwischen satt gespielt haben, aber trotzdem noch immer Lust auf Hexfeld-Strategie haben.

Ab 15.7. am Kiosk und im Miniabo

Zur GameStar XL mit DVDs und Vollversion Ab dem 15.7. ist das neue Magazin im Handel. Mykiosk.com verrät euch, wo ihr es kaufen könnt.

Wo gibt's GameStar: Falls ihr euch trotzdem nicht sicher seid, wo ihr eine GameStar kaufen könnt, dann hilft euch Mykiosk.com. Dort findet ihr immer ganz aktuell, wo es bei euch in der Nähe GameStar gibt:

Versandkostenfrei nach Hause: Entweder als günstiges Miniabo oder im Jahresabo bekommt ihr jede GameStar zuverlässig versandkostenfrei noch vor dem Kiosktermin nach Hause:

Zum Miniabo

Mythen, Hunde, Albträume, Stimmungen

Der Magazin-Teil ist in diesem Monat mal eine ganz wilde Mischung. Wir haben eine Abhandlung darüber, wie Entwickler ihre Inspiration aus nordischen Sagen ziehen, Sascha Penzhorn wirft virtuelle Stöckchen und beschäftigt sich mit des Menschen besten Freund und seinen Darstellungen und Peter berichtet darüber, wie Star Citizen Gold und Albtraum für Spielejournalisten sein kann.

Zum Mini-Abo Wenn sich Sascha ein Thema vorknöpft, darf man auf seine besondere Sicht gespannt sein. Dieses Mal: Hunde.

Einen besonderen Gast haben wir im Report über Stimmungen und ihren Einfluss aufs Spielen. Medienpsychologe Georg Valtin, ehemals Redakteur bei uns, beantwortet unsere Fragen.

Noch mehr spannende Themen

  • Test der Anno History Collection, die so viel nicht ändert und trotzdem teuer ist
  • Test von Command & Conquer Remastered, das nicht so remastered ist, wie es sein könnte
  • Preview zu Star Wars: Squadrons, das Kampagne und Multiplayer vereinen will
  • Test des Core i9 10900K, der trotz guter Leistung doch keine gescheite Alternative zum Ryzen ist
  • und vieles mehr

Zum Mini-Abo Martin reist zurück in die Vergangenheit und testet alte Annos neu.

3 x GameStar frei Haus testen

Mit unserem Schnupperangebot könnt ihr GameStar extra günstig testen und spart euch dabei den Weg zum Kiosk. Dreimal GameStar XL mit Videos auf zwei DVDs plus mindestens eine Vollversion pro Monat für nur 13,99€ statt 20,97€ im Einzelkauf am Kiosk. Eure Vorteile:

  1. 33% sparen im Vergleich zum Kiosk
  2. Versandkostenfreie Lieferung drei Tage vor Kiosktermin lesen
  3. Exklusives Abocover
  4. Alles wichtige aus der Welt der PC-Spiele einmal im Monat zum Schmökern
  5. Keine Ausgabe verpassen

Zum Miniabo

zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Alle GameStar Zeitschriften - jetzt digital lesen

GameStar Hefte schon vor Erscheinung am Kiosk lesen - jederzeit und überall. Zugriff auf alle Hefte seit 1997.

Jetzt bestellen Mehr erfahren

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen