Neues Homepage-Design: Mehr Übersicht, mehr News, mehr GameStar

GameStar.de hat eine Schönheits-OP bekommen. Wir erklären euch die Struktur unserer neuen Startseite und was wir uns dabei gedacht haben.

von Heiko Klinge,
03.03.2020 11:26 Uhr

Die Optik des neuen Homepage-Highlight-Blocks wurde mittels einer Community-Umfrage ausgewählt. Die Optik des neuen Homepage-Highlight-Blocks wurde mittels einer Community-Umfrage ausgewählt.

Im April 2019 haben wir die Startseite von GameStar.de auf responsives Design umgestellt, um sie auch auf mobilen Geräten komfortabel nutz- und bedienbar zu machen. Dieses Ziel haben wir erreicht, mit der an Tageszeitungen angelehnten Optik der Desktop-Version waren aber nicht alle User glücklich. »Zu unübersichtlich, zu spröde, zu textlastig, zu wenig GameStar«, so euer Feedback.

Eine Resonanz, die uns nicht zufriedenstellen konnte, weshalb wir unsere Homepage noch einmal komplett überarbeitet haben, um einen noch besseren Kompromiss aus klassischem »GameStar-Feeling« und Mobile-Tauglichkeit zu finden - immerhin stammen inzwischen mehr als zwei Drittel unserer Website-Aufrufe von Handys.

Im vergangenen Jahr haben wir immer wieder euer Feedback eingeholt, euch Entwürfe zur Abstimmung vorgelegt, Ideen diskutiert und wieder verworfen und vor allem viel designt und programmiert. Das Ergebnis seht ihr ab sofort, wenn ihr die neue GameStar.de-Homepage aufruft.

Was sind die Elemente der neuen Startseite?

GameStar.de soll genauso zum Erkunden einladen wie die bisherige Homepage, euch dabei aber mehr Übersicht und eine klarere Struktur bieten. Deshalb besteht sie technisch gesehen nur noch aus vier Elementen:

  • Highlight-Block: Oben findet ihr unsere aktuell wichtigsten Inhalte, kuratiert und ausgewählt von der Redaktion. Das Layout ging als Sieger aus einer Community-Abstimmung hervor und ist eine Mischung aus dem klassischen GameStar-Design und dem aktuellen großzügigeren Layout. Wir haben uns bewusst für nur vier Highlights entschieden, um zum einen unsere aktuelle Top-Story besonders hervorzuheben und zum anderen euch auf Handys möglichst schnell zum zweiten Startseiten-Element gelangen zu lassen: unserem Newsticker.
  • Newsticker: Den Newsticker haben wir bereits im vergangenen Jahr sukzessive auf Basis eures Feedbacks optimiert. Die wichtigste Verbesserung bei der neuen Homepage: In der Desktop-Ansicht seht ihr jetzt 30 Inhalte statt der bisherigen 20. Auf mobilen Geräten sind es standardmäßig 6, die ihr über den Button »mehr anzeigen« aber ebenfalls auf 30 News erweitern könnt. Und durch eine dezente Farbhinterlegung hebt sich der Newsticker nun deutlicher von den anderen Inhalten ab, was unserer Website mehr Struktur verleihen soll. Wer also die klassische chronologische Auflistung unserer Inhalte bevorzugt, findet hier seine neue alte Heimat.
  • Beliebt-Feed: Unser neuer Beliebt-Feed soll die neue Heimat für alle werden, die gern stöbern und entdecken. Hier findet ihr ab sofort sämtliche Inhalte, die zum jeweiligen Zeitpunkt von unserer Community besonders oft aufgerufen und/oder besonders heiß diskutiert werden. In den vergangenen Monaten hat unser Programmiererteam einen komplexen Algorithmus ausgetüftelt, der dafür sorgt, das ihr zu jeder Zeit des Tages einen ebenso breiten wie interessanten Themenmix aus Spiele- und Hardware-Artikeln, Videos und Plus-Inhalten vorfindet.
  • Archiv-Block: Aktuelle Inhalte schön und gut, aber manchmal braucht es auch einfach nur die Evergreens: Bestenlisten, Ratgeber, Guides, die Tests zu den aktuell wichtigsten Spielen und die beliebtesten Plus-Formate. All das findet ihr ab sofort übersichtlich strukturiert unter den aktuellen Spiele-Releases. Außerdem listen wir dort für euch die jeweils beliebtesten Inhalte unserer geschätzten Kolleginnen und Kollegen von GamePro und Mein-MMO auf.

GameStar.de 2018 Das alte GameStar.de-Design bot in der Desktop-Ansicht viele Informationen auf einen Blick, war mangels responsivem Design auf Handys aber kaum benutzbar.

2019 Mit dem Homepage-Relaunch von 2019 ließ sich GameStar.de auch auf mobilen Endgeräten gut lesen, das offene »Zeitungsdesign« der Desktop-Version kam aber nicht bei allen Usern gut an.

2020 Mit dem neuen Homepage-Design wollen wir die Übersichtlichkeit des alten GameStar.de-Layouts mit der Mobile-Tauglichkeit und dem Stöbern-Faktor der vorherigen Startseite kombinieren.

Wie geht es jetzt weiter?

Neben den offensichtlichen Änderungen kommen mit der neuen Homepage auch viele Detailverbesserungen. Hier ein paar Zitate aus unserem Entwicklerteam:

  • »Mit dem Relaunch haben wir die technischen Voraussetzungen geschaffen, die Seiten sowohl vom Layout her als auch inhaltlich komplett modular aufzubauen.«
  • »Durch weitere Layoutanpassungen ist es nun möglich, Inhalte je nach Bildschirmauflösung ein- und auszublenden und anders darzustellen.«
  • »Für Mobilauflösungen wurde das Schriftbild und Abstände angepasst, um die Übersicht und Lesbarkeit zu verbessern.«

Ihr seht also: Die neue Homepage ist für uns alle bei GameStar ein sehr wichtiger Schritt, aber natürlich nicht das Ende unserer Bemühungen. Wir werden weiter konstant an unserer Startseite arbeiten und haben bereits weitere Verbesserungen in der Pipeline.

Und jetzt seid ihr dran: Wie gefällt euch die neue Startseite? Wo würdet ihr euch noch Optimierungen wünschen? Um euren Input möglichst übersichtlich für unser Produktteam zu sammeln, haben wir einen dedizierten Foren-Thread zu neuen Startseite eröffnet.

Wir freuen uns auf euer Feedback und werden auch weiterhin unser Bestes geben, um für euch jeden Tag die »verdammt nochmal beste Spiele-Website der Galaxis« (™ GameStar-Chefredakteur Heiko Klinge) auf die Beine zu stellen.

Forums-Thread zur neuen GameStar.de-Startseite

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen