New World über ungewöhnliche Entscheidung: Warum nach Max Level 60 Schluss ist

Im Interview verraten uns die Entwickler, warum das aktuelle Level Cap von New World nicht erhöht wird - eine untypische Entscheidung für ein MMO.

von Géraldine Hohmann,
23.09.2021 15:39 Uhr

New World steht vor der Tür - also diesmal wirklich. Nach mehreren Release-Verschiebungen soll Amazons MMO nun am 28. September 2021 endlich seine Tore öffnen. Zu Beginn soll das Maximallevel bei 60 liegen - und das wird sich auch nicht so schnell ändern, wie uns die Entwickler im Interview verraten.

»Wir werden das Level Cap für lange Zeit nicht erhöhen«

Wir haben mit den Entwicklern über Crafting, Endgame und das Leveln gesprochen. Und auf die Frage, ob das Maximallevel über die Zeit erhöht wird, wie bei anderen MMORPGs üblich, heißt es:

"Wir werden das Level Cap für lange Zeit nicht erhöhen. Es gibt immer noch eine Menge Wege, über die Spieler ihre Charaktere nach dem Max Level stärker machen können: Suche nach Ausrüstung, Crafting, Housing und PvP. Wahrscheinlich werden wir mit der Zeit neue Ausrüstung einführen, von der wir hoffen, dass sie Spieler interessiert und die Meta etwas durchrüttelt."

Für ein MMORPG ist das eine ungewöhnliche Entscheidung. Zum Vergleich: World of Warcraft startete mit Max Level 60 und wurde dann mit jedem Addon schrittweise bis Level 120 erhöht. Mit Shadowlands wurde Level-Squish eingeführt, was Level 120 zu Level 50 machte - und das neue Max Level war erneut 60. Final Fantasy 14 startete mit Maximallevel 50 und wird mit der aktuellen Erweiterung Endwalker bei 90 stehen.

New World hat uns beim neusten Anspielen überrascht 13:19 New World hat uns beim neusten Anspielen überrascht

Fluch oder Segen?

Ist das eine gute Entscheidung? Zum einen heißt höheres Maximallevel natürlich mehr Content. Aber auf der anderen Seite sehen viele PvP-Spieler regelmäßiges Erhöhen des Level Cap sehr kritisch - wenn sie mitten im Engame-PvP plötzlich wieder zum Leveln gezwungen sind.

Die 10 neuen Masterlevel bei Dark Age of Camelot: Trials of Atlantis etwa waren bei PvP-Spielern dermaßen unbeliebt, dass man auf der Kickstarter-Seite zu Camelot Unchained ein ganz besonderes Angebot fand. Für 10.000 Dollar dürfen Unterstützer eine Fruchttorte nach Game Designer Mark Jacobs werfen und die Worte »AOT DEKCUS« (TOA SUCKED) rufen. Dass das nicht der einzige Grund ist, der Dark Age of Camelot zu einem außergewöhnlichen MMORPG macht, verrät euch Kollegin Petra in ihrem Rückblick:

Dark Age of Camelot war ein außergewöhnliches MMORPG   87     31

Mehr zum Thema

Dark Age of Camelot war ein außergewöhnliches MMORPG

Was ist eure Meinung? Haltet ihr es für eine gute Entscheidung, bei Max Level 60 zu bleiben? Oder wünscht ihr euch eine neue Herausforderung, sobald ihr den Maximallevel erreicht habt? Verratet es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.