Nintendo Switch - Dezember-Verkaufzahlen schlagen PS4 & Xbox One in den USA

Im Konsolen-Dreikampf schlug die Nintendo Switch im Dezember 2017 die Konkurrenz. Doch auch die PS4 und Xbox One hatten einen guten Monat.

von Martin Dietrich,
15.01.2018 14:14 Uhr

Die Nintendo Switch kann sich über mangelndes Interesse im Moment nicht beschweren. Die Verkaufszahlen sehen sehr gut aus. Die Nintendo Switch kann sich über mangelndes Interesse im Moment nicht beschweren. Die Verkaufszahlen sehen sehr gut aus.

Im Weihnachtsgeschäft 2017 konnten sowohl Sony als auch Microsoft gute Verkaufszahlen erzielen. Den dicksten Anteil konnte sich jedoch Nintendo sichern. Wie Aaron Greenberg, Chef der Xbox-Marketingabteilung auf Twitter mitteilte (Danke an Gamesindustry.biz), verkaufte sich die Xbox One im Dezember in den USA noch nie so gut und übertraf sogar die PS4-Verkaufszahlen. Dennoch war die Switch die dominierende Konsole in den Vereinigten Staaten und fand am meisten Abnehmer unterm Weihnachtsbaum. Konkrete Verkaufszahlen nannte er jedoch nicht.

Greenborg bezog sich bei seinen Aussagen auf einen noch unveröffentlichten Report des Marktforschungsinstituts NPD Group. Scheinbar konnte er vorab einen Blick auf die Daten werfen und verkündete die frohe Botschaft. Der vollständige Bericht wird in wenigen Wochen erwartet.

Im November 2017 war die PS4 noch die am besten verkaufte Konsole in den USA, zusammen mit Call of Duty: WW2 als Software-Top-Seller. Insgesamt konnte Sony seit Release der PS4 im Jahre 2013 über 73 Millionen Konsolen der vierten Playstation-Generation verkaufen.

Nintendo hingegen konnte im Releasejahr 2017 über 10 Millionen Geräte absetzen. Damit scheint es allen drei Konsolen-Kontrahenten zumindest in Bezug auf den Umsatz sehr gut zu gehen.

Deutsche Entwickler über die Nintendo Switch - »Sind wir zu blöd, unsere Spiele runterzuskalieren?« PLUS 21:18 Deutsche Entwickler über die Nintendo Switch - »Sind wir zu blöd, unsere Spiele runterzuskalieren?«


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen