Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: No One Lives Forever 2 - Vorab-Test mit 12 von 16 Levels

Gesucht: Cate Archer

Wo Feinde sind, da wird geschossen? Weit gefehlt. Auf dem Missionsplan der englischen Superspionin stehen anspruchsvollere Aufgaben ganz oben.

Das indische Hauptquartier der Verbrecherbande besitzt einen üppigen Palastgarten. Das indische Hauptquartier der Verbrecherbande besitzt einen üppigen Palastgarten.

So müssen Sie in einer brennenden Stadt Zivilisten aus Notlagen befreien, während Soldaten nach Ihnen suchen. Ein Polizist hängt Fahndungsposter mit Ihrem Konterfei auf - folgen Sie ihm heimlich, und reißen Sie die Dinger wieder ab. Um ein Passwort zu erfahren, soll Cate das Telefon in einem Hotelzimmer verwanzen. Viele der Aufgaben bekommen Sie erst während des Einsatzes, manche sind optional. Wenn Sie ein Extraziel in die Luft sprengen, erhalten Sie Bonuspunkte für Ihre Agenten-Ausbildung. Denn Cate verbessert jezt mit zunehmender Erfahrung ihre Fähigkeiten!

Agenten im Training

Selbst Superagentinnen können noch besser werden. Cate darf ihre Eigenschaften in sieben Lernkategorien aufpolieren. Als Wissens-Währung dienen Erfahrungspunkte, die nach erfolgreich absolvierten Missionszielen auf dem Konto landen. Wie wär's mit besserer Schussfähigkeit? Dadurch steigt die Treffergenauigkeit; Laufschwankung und Rückstoß nehmen ab. Lebensenergie und Panzerung lassen sich ebenso ausbauen wie Suchgeschwindigkeit, Heimlichkeit, Umgang mit Spezialgeräten, Waffeneffizienz und Tragkraft. Jede Fähigkeit dürfen Sie in fünf Stufen steigern, die Meisterklassen sind entsprechend kostspielig. So passen Sie Cate an Ihren Spielstil an: Wer gern ballert, erweitert lieber den Munitionsvorrat, wer die Zielgenauigkeit erhöht, kann die knappen Patronen effizienter nutzen.

Angriff der Pantomimen

Killer-Pantomimen überfallen das Unity-Hauptquartier. Killer-Pantomimen überfallen das Unity-Hauptquartier.

Die Gegner sind ebenso skurill wie abwechslungsreich und schlau: In der Cafeteria des Geheimdienst-Hauptquartiers fallen urplötzlich Männer durch das Glasdach - das Gebäude wird überfallen! Die Eindringlinge entpuppen sich als weiß geschminkte Pantomimen, Mitglieder einer französischen Elite-Schule für Kunst und Mord. Auf der Suche nach Cate Archer schleichen die schweigenden Killer mit theatralischen Tapsern durch die Gänge, bei Gegenfeuer ziehen sie sich - gelernt ist gelernt! - an einem unsichtbaren Seil zur Seite. Ganz anders indische Polizisten: Die korpulenten Gesetzeshüter kommen breitbeinig auf Sie zugestolpert und müssen immer mal wieder Verschnaufpausen einlegen. Kein Vergleich zur Grazie der Ninja-Damen, die Cate mit leichtfüßigen Sprungattacken zu Boden strecken.

No One Lives Forever 2 - Screenshots ansehen

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,1 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 2


Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar
zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.