Offworld Trading Company - Multiplayer der Mars-Wirtschaftssim ab sofort Free2Play

Ein neues Update macht die Wirtschafts-Simulation Offworld Trading Company im Multiplayer kostenlos spielbar.

von Elena Schulz,
02.03.2019 11:24 Uhr

Der Multiplayer von Offworld Trading Company wird kostenlos.Der Multiplayer von Offworld Trading Company wird kostenlos.

Der Multiplayer der Mars-Wirtschafts-Simulation Offworld Trading Company ist ab sofort kostenlos spielbar. Ihr könnt Lobby-Spielen oder Ranked-Spielen beitreten, ohne das Spiel zu besitzen, indem ihr einen Client (eigenes Steam-Produkt) herunterladet und euer wirtschaftliches Geschick mit anderen Weltraum-Unternehmern messen.

Wer dabei Spaß hat und das Spiel auch im Singleplayer ausprobieren möchte, kann auf die Vollversion upgraden. Die enhält zusätzlich die Kampagne, sowie tägliche Herausfoderungen und einen Skirmish Mode. Das volle Spiel ist gerade außerdem um 70 Prozent reduziert und damit für 6 Euro zu haben.

Neuer DLC mit Kampagnen und Maps

Parallel zum Update ist der DLC Market Corrections erschienen. Er bringt zwölf neue Karten, sowie drei neue Charakter-Kampagnen mit, die näher darauf eingehen, warum der Mars überhaupt besiedelt wurde.

Eine Kampagne dreht sich um Reni-6, einen fühlenden Roboter, der den Menschen lange diente und jetzt ihre Wahrnehmung von Robotern ändern will. Eine weitere behandelt Ilana, eine brilliante Wissenschaftlerin, die erfolgreich ein Unternehmen leiten und muss und die letzte Frank, der sich auf dem Mars ein besseres Leben aufbauen möchte. Eine Liste der neuen Maps findet ihr unter der News.

Offworld Trading Company ist ein Echtzeitstrategiespiel mit Ökonomie-Fokus vom Studio des ehemaligen Civ-4-Lead-Designers Soren Johnson. Der Spieler kontrolliert ein Unternehmen, das auf dem Mars nach Ressourcen und Profit sucht. Der Fokus liegt anders als in vielen Genre-Vertretern nicht auf Einheiten-Kampf, sondern auf subtiler Beeinflussung des Warenmarktes durch Methoden wie Hacker-Angriffe, Schwarzmarkt-Razzien und mehr.

Neue Karten

  • Korolev Crater East - The Eastern side of the largest ice-filled crater on Mars.
  • Two-Points Lakebed - Pointed formations created by flowing rivers, which later formed a lake (now devoid of water) as the rivers were drying up.
  • Atlantis Chaos - An equatorial basin region filled with rugged features.
  • Korolev Crater West - The western side of the largest filled crater on Mars.
  • Ma'adim Vallis - An ancient riverbed.
  • Thymiamata - Part of the brightest desert region on Mars, heavily pocketed with craters.
  • Aurorae Chaos - Sprawling rugged lands that were once underwater.
  • Melas Craters - A small section of land, marked by craters, located south of the solar system's largest canyon.
  • Mangala Valles - An intensely cratered area south of one of the ancient great seas.
  • Korolev Crater North - The northern side of the largest ice-filled crater on Mars.
  • Masursky Crater - A unique ancient crater, partially worn away by rivers that once flowed through and near it, all long dry.
  • Mangala Fossa - A deep canyon with one section filled in by intersecting flows of ancient lava.

Was ist...Offworld Trading Company? - Kapitalismus auf dem Mars 9:55 Was ist...Offworld Trading Company? - Kapitalismus auf dem Mars


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen