Opus Magnum - Alchemie-Puzzlespiel auf den Spuren von Factorio jetzt bei Steam

Der Puzzler Opus Magnum der SpaceChem-Macher ist vor kurzem auf Steam Early Access erschienen und basiert auf einem alten Flash-Spiel der Entwickler.

von Martin Dietrich,
23.10.2017 15:09 Uhr

In Opus Magnum muss der Spieler raffinierte Produktionsketten entwerfen. In Opus Magnum muss der Spieler raffinierte Produktionsketten entwerfen.

Seit letzter Woche ist Zachtronics, Entwickler von Shenzhen I/O, Infinifactory und SpaceChem, neustes Projekt auf Steam Early Access gestartet und erinnert ein wenig an das Aufbauspiel Factorio. Doch statt Fabriken stellt man als Alchimist Anataeus Vaya Edelsteine, Waffen, Medizin und vieles mehr her.

Dazu muss man Maschinenteile und Produktionsketten so kombinieren, dass die Materialen zusammengebaut und an die richtige Stelle transportiert werden. Der Titel basiert damit quasi auf Zachtronics früherem Browser-Flash-Spiel The Codex of Alchemical Engineering.

Fortgeschrittene Early Access Version

Die Early Access Version von Opus Magnum besitzt bereits eine vollständige Storykampagne und einen Puzzle Editor. Interne Ranglisten zeigen, welche Spieler die schnellsten und einfachsten Maschinen gebaut haben. Lösungen lassen sich dann über animierte GIF-Dateien veröffentlichen und teilen.

Die Entwickler geben an, dass Opus Magnum insgesamt ihr bisher rundestes Spiel ist, welches sie jemals auf Steam Early Access veröffentlicht haben und wollen die Wartezeit bis zur Vollversion so kurz wie möglich halten.

Den Käufern auf Steam scheint der Puzzler ebenfalls Spaß zu machen. 99 Prozent der über 120 Reviews sind positiv. Im Shop kostet Opus Magnum aktuell rund 18 Euro.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen