Phantastische Tierwesen 2 - Erstes Bild enthüllt den Titel des Sequels

Der offizielle Filmtitel zu J.K. Rowlings Fantasy-Sequel mit Eddie Redmayne steht fest. Dazu gibt es ein erstes Bild mit dem jungen Dumbledore und dem bösen Zauberer Grindelwald.

von Vera Tidona,
17.11.2017 14:25 Uhr

Die Besetzung zu Phantastische Tierwesen 2 mit Eddie Redmayne als Newt, Johnny Depp als Grindelwald (rechts) und Jude Law als junger Zauberer Albus Dumbledore (links). Die Besetzung zu Phantastische Tierwesen 2 mit Eddie Redmayne als Newt, Johnny Depp als Grindelwald (rechts) und Jude Law als junger Zauberer Albus Dumbledore (links).

Nach dem Kinohit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J.K. Rowling präsentiert Warner nun ein erstes Bild des Sequels. Darauf zu sehen ist die komplette Besetzung mit Eddie Redmayne als Newt Scamander, Jude Law als junger Zauberer Dumbledore aus der Harry Potter-Reihe sowie Johnny Depp als schwarzen Magier Grindelwald.

Gleichzeitig enthüllt das Studio auch endlich den offiziellen Titel des Films: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald).

Erste Story-Details zum Sequel

Über die Story sind bereits erste Details bekannt: Demnach setzt die Handlung direkt nach den Ereignissen aus dem ersten Kinohit an. Nachdem der Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) den Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) enttarnt hat, gelingt diesem eine spektakuläre Flucht. Während seine Macht als böser Zauberer wächst, versammelt Grindelwald weitere Zauberer und Hexen als Anhänger der schwarzen Magie um sich. Einzig sein ehemals bester Freund, der Zauberer Albus Dumbledore ist in der Lage, Grindelwald aufzuhalten. Unterstützt wird er von seinem ehemaligen Schüler Newt Scamander.

Besetzung mit neuen und alten Bekannten

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Eddie Redmayne als Newt Scamander, Katherine Waterston als Tina Goldstein, Dan Fogler als Jacob, Ezra Miller als Credence Barebone, Alison Sudol als Queenie Goldstein sowie Johnny Depp als Gellert Grindelwald aus dem ersten Film.

Neu dabei sind Jude Law als junger Zauberer Albus Dumbledore, Claudia Kim als Maledictus, Zoe Kravitz als Leta Lestrange und Callum Turner als Newts Bruder Theseus Scamander, ein bekannter Auror.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Bilder zum Kinofilm ansehen

Kinostart im November 2018

Das Drehbuch stammt erneut von der Potter-Autorin J.K. Rowling, die sämtliche Drehbücher zur fünfteiligen Filmreihe selbst schreiben wird. Für die Regie zeigt sich erneut David Yates verantwortlich.

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen kommt am 15. November 2018 in die deutschen Kinos.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Düsterer Film-Trailer zum Harry-Potter-Prequel mit noch mehr Kreaturen 2:25 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Düsterer Film-Trailer zum Harry-Potter-Prequel mit noch mehr Kreaturen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen