Playerunknown's Battlegrounds - Wüsten-Map Miramar bleibt bis zum 1.0-Release auf Test-Servern spielbar

Die Test-Server von PUBG bleiben weiterhin online. Bis zum 20. Dezember könnt ihr also weiterhin die neue Wüsten-Map Miramar ausprobieren.

von Michael Herold,
11.12.2017 12:26 Uhr

Auf den Test-Servern von PUBG könnt ihr die Wüsten-Map Miranmar weiterhin ausprobieren. Auf den Test-Servern von PUBG könnt ihr die Wüsten-Map Miranmar weiterhin ausprobieren.

Die Jagd nach Chicken Dinnern in Miramar geht weiter! Wie Entwickler Bluehole via Twitter bekannt gibt, bleiben die Test-Server von Playerunknown's Battlegrounds bis zur Veröffentlichung der PC-Version 1.0 am 20. Dezember weiterhin geöffnet.

Dadurch könnt ihr in den kommenden Tagen und somit noch vor ihrem offiziellen Release die Wüsten-Map Miramar ausführlich Probe zocken und die drei neuen Waffen (Revolver, Winchester und abgesägte Schrotflinte) sowie die neuen Fahrzeuge (Jetski, Van, VW-Bus und Pick-Up-Truck) ausprobieren.

Link zum Twitter-Inhalt

Während die Test-Server von PUBG normalerweise nur wenige Tage online sind, bleiben sie nun also gleich anderthalb Wochen am Stück offen. Außer für kleinere Server-Wartungsarbeiten und Patches soll es dabei keine Unterbrechungen im Testbetrieb geben. Dadurch soll der Übergang vom Early-Access in die sogenannte Phase 2 möglichst nathlos funktionieren.

Alle Infos zur Wüsten-Map: Landschaft, Layout, Fahrzeuge und Waffen von Miramar

Spielen könnt ihr auf den Test-Servern allerdings nur die Wüsten-Map, die altbekannte Karte Erangel steht aktuell nicht zur Verfügung. Dafür bietet Miramar auf den Test-Servern alle Inhalte der Version 1.0, also auch die neuen Kletter- und Vaulting-Animationen.

Was euch sonst noch in Miramar erwartet, erfahrt ihr außerdem in unserem Angespielt-Video, in dem wir eine erste Runde auf der Wüsten-Map absolviert haben:

PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map 12:06 PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots der Wüsten-Map ansehen

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.