Playerunknown's Battlegrounds - Wüsten-Map wird 64 Quadratkilometer groß, Fahrrad unwahrscheinlich

Die neue Karte von Playerunknown's Battlegrounds wird mit 8 mal 8 Kilometern viermal so groß, wie ursprünglich angekündigt.

von Philipp Elsner,
30.08.2017 12:32 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds - Gamescom-Video: Warum sind die Entwickler im Schock? 10:30 Playerunknown's Battlegrounds - Gamescom-Video: Warum sind die Entwickler im Schock?

In einem Interview mit Eurogamer, bestätigte Brendan "Playerunknown" Greene, dass die neue Wüstenkarte für PUBG 64 Quadratkilometer groß sein wird. Bei der Ankündigung der zweiten Map für Playerunknown's Battlegrounds war noch von vier mal vier Kilometern die Rede. »Für 100 Spieler machen acht mal acht Kilometer Mapgröße mehr Sinn«, kommentierte Greene. »Die Flexibilität ist größer, im Hinblick auf Custom Modes und ähnliches.«

Damit ist die bisher nur als "Desert Map" bekannte Karte genauso groß, wie die bisherige Map Erangel. GameStar-Redakteur Philipp Elsner hatte auf der Gamescom 2017 in Köln ebenfalls die Gelegenheit für ein Gespräch mit Brendan Greene. Über die neue Karte sagte Greene im Interview:

"Wir haben ein Team von etwa 15 Entwicklern in Madison, Wisconsin, die sich dort auf die neue Wüsten-Map fokussieren. Aktuell gibt es noch keinen Release-Termin - wir haben eine Rohfassung der Karte, die derzeit täglich intern getestet wird. Das wird noch ein paar Monate dauern und dann kommt noch das Feintuning. Die Fertigstellung von Erangel hat insgesamt neun Monate gedauert."

Fahrrad ist möglich, aber nicht im Fokus

Auf einem der Screenshots zur neuen Map, ist ein Fahrrad zu sehen, was viele Fans als indirekte Ankündigung eines neuen Fahrzeugtyps deuteten. Dazu sagte uns Greene:

"Wir haben die Technologie für Vehikel mit zwei Rädern, es gibt ja bereits das Motorrad. Ob und wann wir ein Fahrrad integrieren - ich weiß es nicht. Wir haben andere Dinge, auf die wir uns fokussieren müssen. Aber es ist möglich."

Der neueste Screenshot von der Gamescom zeigt erstmals eine dicht bebaute Großstadt mit teilweise achtstöckigen Hochhäusern auf der neuen Karte.

Mehr zu PUBG: Erstes E-Sport-Turnier wird zum zum unterhaltsamen Desaster

PUBG Desert Map Das erste Bild zur neuen Karte versprühte Wildwest-Flair.

PUBG Desert Map Laut Brendan Greene ist das Gebiet irgendwo in Zentralamerika oder Mexiko angesiedelt.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen